Mittwoch, 10. Juni 2015

Tortilla am Spieß mit Salsa verde

Momentan ist es hier etwas ruhiger. Das liegt daran, dass unsere Wohnung gerade eine Baustelle ist und wir dort zurzeit eher hausen als zu wohnen. Deshalb bleibt die Küche gerade meistens kalt. Ich hatte euch bereits erzählt, dass wir einen Wasserschaden hatten. Deshalb haben wir seit einer Woche sechs Trocknungsgeräte in der Wohnung. Der Boden im Flur wurde komplett entfernt (also das Laminat) und besteht nur noch aus Beton. Die Badfliesen sind bis auf die hinter der Badewanne ab und auf der Toilette ist auch eine Wand fliesenfrei. Zwei richtig laute Trocknungsgeräte stehen im Flur und der Rest ist im Schlafzimmer, Gästezimmer, Bad und Toilette verteilt.  

Tortilla mit Salsa verde


Daher ist es sehr chaotisch und relativ unangenehm. Die Geräte heizen unsere Wohnung dermaßen auf, dass die 30-Grad-Grenze durchgängig geknackt wird. Ich liebe ja die Wärme und sogar richtige Hitze mag ich gerne, aber in der Wohnung muss das nicht sein. Zusätzlich ist die Luft richtig trocken, da wir die Fenster nicht öffnen dürfen während die Geräte laufen. Deshalb treibt es uns zurzeit nur noch raus aus der Wohnung. Wir machen eben das Beste aus der Situation :-)

Salsa verde

So wie letzte Woche am Donnerstag (hier im Süden war Feiertag). Eigentlich sollte man ja froh sein, dass man ein paar freie Tage hat und sich etwas ausruhen kann, aber ausruhen in einer lauten und brühendwarmen Wohnung? Nein, das funktioniert nicht. Also raus ins Grüne :-) Zum Glück war der Sommer letzte Woche nun endlich da und wir packten unseren Picknickkorb und fuhren einfach drauf los. An einem schönen grünen Fleckchen machten wir Halt. 

Tortilla mit Salsa verde

Einen Tag zuvor hatte ich spontan Tortilla gekocht, welche wir nicht gegessen hatten und somit war das Picknick gerettet. Ich mag Tortilla sehr gerne seitdem ich sie vor einigen Jahren im Spanien während eines Urlaubs gegessen habe. Die gibt es bei uns zum Frühstück, zum Mittagessen, zum Abendessen oder als Snack bzw. Fingerfood. In meine Tortilla kommt immer relativ viel Gemüse in Form von Paprika und Tomate rein.  Einach super super lecker! 

Tortilla mit Salsa verde

Die Tortilla habe ich in Stücke geschnitten und sie zusammen mit knackigen verschiedenfarbigen Kirschtomaten aufgespießt. Perfektes Picknick-Essen :-) Dazu habe ich noch eine Salsa verde zubereitet, da ich finde, dass sie perfekt zu Tortilla passt. Ein Gläschen Wein hatten wir auch noch und somit hatten wir ein schönes Picknick im Grünen mit leckerem Essen. 

Tortilla mit Salsa verde
Die Zutaten für die Tortilla (2 Portionen)
  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • je 1/2 rote und grüne Paprikaschote
  • 1 Tomate
  • 3 Eier
  • 50 ml Milch
  • 1 EL frisch geriebener Manchego Käse
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer 
  • Olivenöl
  • Kirschtomaten
Die Zutaten für die Salsa verde
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Kapern (in Lake)
  • 2 Sardellenfilets (in Öl)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
Die Zubereitung
  • Die Kartoffeln gut waschen und in Salzwasser ca. 15-20 Minuten garen. Dann abgießen und pellen und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Die Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Paprikaschoten waschen, abtrocknen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Tomate waschen, abtrocknen, den Strunk herausschneiden und in Scheiben schneiden. 
  • Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Scheiben darin bei mittlerer Hitze anbraten. Sie sollten schon etwas Farbe bekommen. Das dauert ca. 5-8 Minuten, dabei gelegentlich wenden.
  • Paprika, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und für weitere 3-5 braten.
  • Währenddessen die Eier mit der Milch in einer Schüssel verquirlen. Den Manchego Käse hinzufügen und mit Parikapulver, Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Tomatenscheiben mit in die Pfanne geben und kurz untermengen. Nun die Eiermasse darübergießen.
  • Die Tortilla im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen.
  • Dann aus der Pfanne nehmen, in Stücke schneiden und mit den Kirschtomaten aufspießen.
  • Für die Salsa verde die Petersilie waschen, trocken schleudern und die Blättchen von den Stielen zupfen. Den Knoblauch abziehen. Die Kapern und die Sardellenfilets abtropfen lassen.
  • Alle Zutaten in die Küchenmaschine (Multizerkleinerer) geben und fein pürieren. Die Salsa zu den Tortilla-Spießen servieren.
Tortilla mit Salsa verde

Das war übrigens das erste Mal, dass ich draußen Essen fotografiert habe. Echt schwierig wenn die Sonne direkt scheint und der Boden schief ist ;-) Aber ich finde, dass die Fotos trotzdem schön geworden sind und freue mich sie mit euch zu teilen.

Bopfingen Ipf

Nach dem Picknick sind wir noch weiter zur Schwäbischen Alb gefahren. Einfach so :-) Wir haben dann Halt in Bopfingen gemacht und sind den Berg Ipf (668 m) hochgestiegen. Und das bei über 30 Grad!!! Anstatt den üblichen Weg hoch zum Berg zu laufen, haben wir uns für den Trampelweg entschieden. Es war somit sehr steil und anstrengend. Aber als  wir oben waren war es sehr sehr schön und die Aussicht war toll :-) Hier sind noch ein paar (Handy)Fotos für euch.

Bopfingen Ipf

Und da es heute wieder let´s cook together heisst, schicke ich diese Tortilla am Spieß zu Ina von von What Ina loves rüber. Dieses Mal lautet das Thema Aufgespießt.

P.S. Den versprochenen (Pasta)Post von letztem Mal habe ich nicht vergessen, der folgt ganz ganz bald ;-) Also seid gespannt :D

Kommentare:

  1. Tolle Idee mit den kleinen Tortillas :)
    Ich hoffe, dass eure Wohnung bald trocken genug ist, dass diese blöden Geräte entfernt werden! Ich hab sowas mal bei einer Freundin gesehen und obwohl da nur eins von den Dingern stand, war es schon unangenehm genug :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Carolin :-) Ja ich hoffe auch, dass das schnell vorbei geht!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Oh das ist ja eine tolle Idee. Tortilla muss ich auch unbedingt mal wieder machen.

    Ich drücke die Daumen, dass ihr die Geräte bald entfernen könnt. Wobei im Moment ist so eine Aufheizung der Wohnung wieder nicht so schlecht, aber bei schönem Wetter ist das echt ne Qual.

    Liebe Grüße und gute Nerven,
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Tortilla ist toll :-) Es freut mich, dass es dir gefällt! Momentan ist es echt ne Qual mit den Geräten: Sonntag, 30 Grad und in der Wohnung sind es gefühlte 50 Grad :-) Aber das geht bald vorbei! Wir veschwinden so oft wie möglich aus unserer Wohnung und genießen das Wetter und die frische Luft.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. Hallo, das Rezept für die Tortillas-Spieße hört sich einfach nur toll an. Ich wäre gern dabei gewesen, die Fotos sind klasse geworden. Ich finde gerade durch das Licht-Schatten-Spiel wirken sie absolut natürlich und einladend.
    Liebe Grüße
    Charlotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Charlotta,
      danke für deine lieben Worte :-) Ich freue mich, dass dir sowohl das Rezept als auch die Fotos gefallen. Stimmt das Licht-Schatten-Spiel mag ich auch sehr gerne.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  4. Hombre! Wie toll sehen denn deine Tortilla Spiesse aus!
    Wenigstens muss euere kulinarische Verpflegung nicht unter der Wohnungshitze leiden wie es aussieht. :)
    Alles Liebe
    hope

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke leibe Hope!!! Oh doch unsere Verpflegung leidet leider schon, denn gekocht wird gerade nicht jeden Tag. Aber ä Veschpa reicht au aus ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  5. Menno, das hört sich ja mal nach einer echt beschissenen Zeit an! Und dann auch noch im Sommer (im Winter würde man sich wenigstens Heizkosten sparen).
    Aber du hast das Beste draus gemacht und die Tortilla Spiesse sehen wirklich grandios auf eurem Picknick Tisch aus!
    Halt durch!
    Liebe Grüße sendet Dir,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sandra! Ich freue mich, dass dir die Spieße gefallen. Ja mir wäre es im Winter auch lieber, aber...naja.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  6. Liebe Sia,

    ohh je, das hört sich echt bescheiden an. Das wünscht man niemanden, Wasserschäden sind ätzend, spreche aus eigener Erfahrung, puhhhh!
    Deine Spießidee ist wirklich fabelhaft. Das wird ich bestimmt mal nachkochen.

    Alles Liebe
    Mareike ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nö hattest du auch schon mal einen Wasserschaden? Bäääääh! Dann weißt du wie das ist. Ich freue mich, dass dir die Spieße gefallen.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  7. deine bilder sind grandios und das rezept klingt köstlich! merk ich mir für die nächste balkonparty!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für dein liebes Kompliment liebe Ina :-) Oh ja das ist perfekt für eine Balkonparty sind die Spieße perfekt.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  8. Liebe Sia,
    das klingt nach einem tollen Ausflug! Tortilla in Würfeln aufzuspießen ist ja eine tolle Idee - das könnte ich mir für einen Tapasabend auch super vorstellen!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sarah :-) Die Spieße sind super für einen Tapasabend.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  9. Liebe Sia
    Das ist mit dem Wasserschaden ist ja echt ätzend :-(
    Und die Trocknungsgeräte sind alles andere als angenehm, ich hoffe für euch, dass es bald ein Ende hat.
    Die Outdoor Bilder sind ein Traum - da bekommt gleich Lust auf Picknick und auf aufgespießte Tortillas sowieso :-)
    Einen tollen Wochenstart wünsche ich dir und sende viele liebe Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kimi,
      ich hoffe auch, dass das bald rum ist. Zumindest wurden heute die Trocknungsgeräte abgeholt, zwei Wochen waren lang genug. Ich freue mich sehr, dass dir die Ourdoor bilder gefallen :-)
      Ich wünsche dir eine schöne Woche und sende viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  10. Hallo liebe Sia, hach deine Spießchen sehen zum Anbeißen aus! Einfach toll... und die Bilder!!! Absolut lecker! LG Moni

    AntwortenLöschen
  11. Vielen lieben Dank für deine lieben Worte liebe Ramona :-)
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...