Sonntag, 7. Dezember 2014

Aus der Weihnachtsbäckerei: Schokoladen-Marzipan-Plätzchen & Give Away

Ist die Adventszeit nicht einfach schön? :-) Backen, backen und nochmals backen!!! Nicht, dass ich dafür einen Anlass bräuchte ;-), aber gerade während der Vorweihnachtszeit finde ich es einfach so schön in der Küche zu stehen, Plätzchen zu backen und diesen Plätzchenduft in der Wohnung zu verbreiten :-) Es riecht nach Zimt, nach gerösteten Nüssen, einfach nach Weihnachten...hach herrlich!!! 

Marzipan-Plätzchen


Letztes Wochenende ging die erste Plätzchensause los. Der Duft hat sich über all in der Wohnung verbreitet und sogar meinen schlafenden Mann mit dem wunderbaren Geruch aus dem Schlaf geholt. Als er in die Küche kam, grinste er und sagte: "Na? Hat meine Süße wieder gebacken? Das duftet so gut!". Und schwups war das erste Plätzchen schon weg ;-) Ich habe dreierlei Plätzchen gebacken. Die Lebkuchenplätzchen habe ich Euch schon gezeigt. Heute bekommt Ihr ein weiteres Plätzchenrezept zu sehen, welches schon seit 2 Jahren auf meiner Weihnachtsbackliste stand. Das Rezept ist aus "Cakes & Cookies" und ich habe es mal wieder abgewandelt. Es sind super leckere Schokoladen-Marzipan-Plätzchen :-) Die Kombination ist herrlich und in der Mitte wartet ein Kern aus Cranberries. 

Marzipan-Plätzchen


Warum ich es jetzt erst backe? Mein Mann mag kein Marzipan und auch keine Schokolade, sondern steht eher auf Nussmakronen. Aber dieses Jahr habe ich es geschafft die zu backen und ich habe sie auch ganz alleine aufgegessen ;-) Die sind so lecker :-)

Marzipan-Plätzchen

Die Zutaten (15 Stück)
  • 100 gehackte Mandeln
  • 50 g Zartbitterschokolade (von Clement chococult)
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 1 Eiweiß
  • 75 g Puderzucker
  • 1 1/2 EL Kakao
  • 1/4 TL Zimt 
  • 30 getrocknete Cranberries
  • Für die Schokoladenglasur
  • 75 g Zartbitterschokolade (von Clement chococult)
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • Für den Zuckerguss
  • 25 g Puderzucker 
  • 1 TL Wasser
  • etwas Zucker
Die Zubereitung
  • Den Backofen auf 170C vorheizen. Die Schokolade fein hacken. 
  • Die Marzipanrohmasse in kleine Würfel schneiden und mit dem Eiweiß verkneten. Nach und nach Mandeln, Puderzucker, Kakao, Zimt und Schokolade hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Von der Masse teelöffelgroße Portionen abnehmen und mit angefeuchteten Händen zu Kugeln formen. In jede Kugel eine Vertiefung drücken, je zwei Cranberries hineinsetzten, den Teig darüber zusammennehmen und wieder zu Kugeln formen. Die Kugeln mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. 
  • Die Plätzchen auf der mittleren Schiene etwa 12-15 Minuten backen. Dann herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.
  • Für die Glasur die Schokolade in grobe Stücke brechen und im heißen Wasserbad schmelzen lassen. Öl hinzufügen und gut unterrühren. 
  • Die Oberseite der Plätzchen in die Schokolade tauchen und auf Backpapier trocknen lassen.
  • Für den Zuckerguss den Puderzucker in eine Schüssel sieben und mit dem Wasser glatt rühren. Für die Verzierung  habe ich mir einen Zahnstocher zur Hilfe genommen. Diesen habe ich in den Zuckerguss getunkt und die Sterne verziert. Mit etwas Zucker bestreuen und trocknen lassen.
Marzipan-Plätzchen

Und jetzt kommen wir zum Give Away. Ihr könnt eine von drei leckeren Winterschokoladen gewinnen :-) Toll oder? 


Diese und auch die Clement chocolat habe ich von Delighto zur Verfügung gestellt bekommen. Dankeschön nochmals dafür :-) Delighto ist ein deutsches Internet StartUp und ein Online Marktplatz für hochwertige und lokal hergestellte Lebensmittel, Getränke und Genussprodukte. Delighto konzentriert sich vorrangig auf die Kategorien Kaffee, Tee und Schokolade. Toll finde ich, dass Delighto die kleinen und lokalen Hersteller unterstützt.

So könnt Ihr ins Lostöpfchen springen
  • Ins Lostöpfchen springt Ihr, wenn Ihr einen Kommentar mit eurem Namen/Blog oder Name/Email (auch stille Leser und Leser ohne Blog) unter diesem Post hinterlasst und mir verratet, was Euch während der Vorweihnachtszeit am besten gefällt
  • Die Verlosung startet sofort und endet am Mittwoch den, 10.12.2014 um 23:59 Uhr
  • Mitmachen könnt Ihr nur, wenn Ihr aus Deutschland kommt und mindestens 18 Jahre alt seid
  • Die Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Die Glücksfee spielt mein Mann und die Gewinner werden hier (in diesem Post) bekannt gegeben und von mir kontaktiert


Ich wünsche Euch einen schönen 2. Advent und viel Glück meine Lieben :-)
Eure Sia

Trommelwirbel meine Lieben

Die Gewinner der drei Winterschokoladen sind: Janke, Melissa und Carla.
Ich gratuliere Euch :-) Ich kontaktiere Euch per Mail.
Eure Sia 

Kommentare:

  1. Liebe Sia,
    Ich bin ganz begeistert von Deinen wunderschönen Plätzchen :-)
    Auch das Rezept liest sich sehr lecker, die werde ich noch backen...
    Vivani Schokolade kenne ich nur zu gut, hüstel.
    Unserer Chocolaterie in Nürnberg hat eine ganze Ecke im Sortiment, lecker!!!
    Einen schönen 2.Advent und danke für die lieben Worte..
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      das freut mich sehr!!! Die sind köstlich.
      Vivani Schoki ist sehr lecker ;-) Viel Glück:-)
      Viel Spaß beim Nachbacken und viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Meine Männer hier lieben Marzipan und Schokolade! Bingo! Ein Rezept für uns! Muss ich probieren. Gerne mache ich auch bei der Verlosung mit.
    Euch einen schönen Adventssonntag,
    LG
    TInka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super liebe Tinka:-) Wenn deine Männer Marzipan lieben, dann werden sie diese Plätzchen auch lieben;-)
      Viel Glück und viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. Hallo meine liebe Sia,
    na da werde ich aber unbedingt mein Glück versuchen :-)
    Ich mag an der Vorweihnachtszeit den Lichterglanz. Wenn alle der frühen Dunkelheit mit Kerzenschein Leben einhauchen.
    Bunt brauche ich es allerdings nicht und blinkend schon gar nicht ;-)
    In diesem Sinne- einen schönen zweiten Advent ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janke,
      genau so mag ich es auch:-) Schöne gemütliche Lichter und bling bling und bunt mag ich gar nicht.
      Viele liebe Grüße und viel Glück
      Sia

      Löschen
  4. Moin liebe Sia,

    für mich ist das schönste an der Vorweihnachtszeit, dass überall in den Fenster die schönen Lichter hängen. Ich liebe einfach diese Gemütlichkeit, die dadurch verströmt wird.

    In diesem SSinne wünsche ich Dir einen schönen 2. Advent und einen schönen Restsonntag.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Jenny,
      oh ja die Gemütlichkeit der Lichter liebe ich auch:-) Einfach schön!!!
      Viel Glück und viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  5. Die Plätzchen sehen himmlisch aus! Ich liebe an der Vorweihnachtszeit die gemütlichen Tage mit Freunden und Familie. Irgendwie nimmt man sich in dieser Zeit doch mehr Zeit für die Liebsten. Ich wünsche dir einen tollen Advent! aenne236@aol.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht liebe Jana!!! Die Zeit mit den Freunden und der Familie ist da besonders schön und man kann sie auch total schön genießen:-)
      Viel Glück und viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  6. Ich liebe die gemütlichen Abende auf dem Sofa mit Lichterketten, Kerzen, Kakao und Lebkuchen - am schönsten ist es, wenn es draußen schneit und die Welt ganz ruhig und verschlafen wirkt... Für einen solchen Abend wäre die Winterschokolade natürlich perfekt. EInen schönen Sonntag dir! (partialkorrelation@web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja liebe Kara, Schnee finde ich auch ganz toll:-) Vor allem wenn er ganz frisch ist und man ihn mit Schlitten fahren genießen kann:-) Leider war das die lezten Jahre nicht der Fall mit Schnee, aber wer weiß vielleicht dieses Jahr.
      Viel Glück und viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  7. Ein Traum meine liebe! Ich liebe es gemühtlich und da sind deine Leckereien genau das richtige!
    Habt noch einen schönen zweiten advent ! Vlg Mia he
    Sahnebomber at yahoo.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mia :-) Schön, dass du wieder dabei bist:-)
      Viele liebe Grüße und viel Glück
      Sia

      Löschen
  8. Ich liebe Schokolade & Marzipan, deshalb muß ich dein Rezept unbedingt ausprobieren. *g*

    Ich liebe die erleuchteten Städte, den Geruch von Glühwein, der sich mit dem Geruch von gebrannten Mandeln vermischt, die Stimmung auf dem Weihnachtsmärkten. Aber auch die weihnachtlichen Gewürze, obwohl ich Zimt das ganze Jahr verwende. ;-)

    Einen schönen 2. Advent!

    Claudia
    savamom2002(at)email.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      wenn du die Kombi liebst, dann sind diese Plätzchen genau das richtig für dich:-)
      Oh ja, Glühwein, weihnachtliche Gerüche und Gewürze :-)
      Viel Glück und viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  9. Hach, die sehen toll aus und schmecken sicher mindestens genauso gut :) Ich habe dieses Jahr gar keine rechte Muße zum Plätzchen backen. Es ist mal wieder so viel los und lange in der Küche stehen geht auch noch nicht wirklich :(
    Ich mag an der Vorweihnachtszeit am liebsten leckere heiße Getränke - guter Glühwein, Kinderpunsch, diverser Tee, weihnachtlich gewürzte heiße Schokolade... Am besten, wenn es draußen dunkel ist und idealerweise Schnee liegt. Allerdings ist das hier während der Adventszeit ja leider selten genug der Fall ;)
    Liebe Grüße und einen schönen zweiten Advent!
    Carla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carla,
      das kann ich verstehen, dass du mit noch einem fast frisch operiertem Fuss nicht so gerne Plätzchen backst. Ich schicke dir eine virtuelle Portion rüber;-)
      Schnee könnte es wirklich so langssam geben. Mhhh..guter Glühwein und heiße Schokolade:-)
      Viel Glück und viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  10. Ohhhh
    Schokolade und Marzipan...super Kombi!
    Ich muss sagen, Deine Plätzchen sehen köööööstlich aus:-)
    liebe Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe :-) Das freut mich sehr, dass sie dir gefallen <3
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  11. Liebe Sia, bin gerade über deinen Gastbeitrag bei backenmachtglücklich auf deinen Blog gestoßen und total begeistert. Die Rezepte und die Bilder... einfach toll. Am liebsten würde ich sofort den Backofen anschmeißen. die Adventssonntage verbringe ich auch gerne mal auf der Couch. Kerzen an, Tee und natürlich meine selbstgebackene Linzertorte. Deren Duft nach Gewürzen sich beim Anschneiden überall verteilt. Das ist Weihnachten pur. LG Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela,
      ich freue mich sehr, dass es dir bei mir gefällt:-) Sei herzlich bei mir willkommen und ich freue mich auf weitere Besuche von dir :-)
      Ohhhhh Linzertorte...lecker! Die muss ich auch mal wieder backen.Danke für´s Erinnern.
      Viel Glück und viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  12. Liebe Sia,
    das sieht richtig gut aus. Ich habe noch gar nichts mit Schokolade gebacken, fällt mir gerade auf...wird Zeit ;)

    Liebste Grüße,
    Liv von Liv For Sweets

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Liv, da musst du aber schleunigst an Schoki ran ;-) Freut mich, dass dir die Plätzchen gefallen:-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  13. Liebe Sia,

    hmmm, die Bällchen sehen köstlich aus! Die Fülling klingt richtig gut, ich liebe Cranberries!
    Bei der Verlosung möchte auch ich mein Glück versuchen, Weihnachtsschokolade klingt lecker!
    Ich mag am liebsten Glühwein trinken mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt zur Weihnachtszeit. :-)

    Liebe Grüße
    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melissa,
      das freut mich sehr, dass sie dir gefallen:-) Die Cranberries kommen super in diesen Plätzchen.
      Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt ist auch eines meiner Lieblingsbeschäftigungen während der Vorweihnachtszeit *hicks* ;-)
      Freut mich, dass du dabei bist meine Liebe<3
      Viel Glück und viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  14. Liebe Sia,

    oh jaaaaaaaaa, ich liebe ihn auch, diesen Duft vom Plätzchen backen! Schokolade mit Marzipan hört sich verführerisch lecker an. Die Verzierung sieht ja klasse aus. Kompliment. Ich muss sagen, das Backen ist für mich das Schönste an der Vorweihnachtszeit.

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,
      danke für dein liebes Kompliment :-) Zahnstocher sind bei der Verzierung sehr hilfreich:-)
      Stimmt, ohne Backen ist die Vorweihnachtszeit nicht so schön.
      Schön, dass du dabei bist:-)
      Viele liebe Grüße und viel Glück
      Sia

      Löschen
  15. Hach Sia, die sehen ja mal wieder oberknaller toll aus!
    Ich habe mir vor kurzem Schrankknäufe (oder Knöpfe) gekauft, die sehen ähnlich aus wie Dein Marzipangebäck. Vielleicht sollte ich die einfach durch Deine essbare Variante ersetzten. Hab ich zumindest immer einen Grund zu backen, wenn die Griffe mal wieder abgefuttert sind und der Schrank sich nicht mehr öffnen lässt... Ich denke ernsthaft darüber nach!
    Ich puste Dir ne Ladung Weihnachts-Wohlfühl-Duft aus meinem Ofen zu♥
    Liebe Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn du dir diese Plätzchen als Schrankkäufe backst, dann muss ich dir unbedingt einen Besuch abstatten und mitknabbern. Hammer Idee ;-)
      Der Weihnachts-Wohlfühl-Duft riecht herrlich liebe Tanja <3
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  16. Liebe Sia!

    Dein Rezept für diese leckeren Schoko-Marzipan-Plätzchen finde ich ja mal fantastischst lecker! Denn ich liebe beide Zutaten absolut und abgöttisch! hach... ich könnt mich glatt durch den Bildschirm futtern! ;)
    Bin übrigens gerade das erste Mal auf deinem Blog und finde ihn ganz wunderbar! Soll heißen, ich schaue dann jetzt wohl öfters vorbei! :)

    In diesem Sinne, liebe Grüße aus Österreich, Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eve,
      wie schön, dass du zu mir gefunden hast und es freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt :-) Ich freue mich auf deine weiteren Besuche<3
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  17. Ohhhh,die Kekse sehen wirklich wunderschön aus! Diese kleinen Schneeflöckchen sind total süß, das muss ich mir unbedingt für die nächsten Kekse mit Schokoüberzug merken <3
    Na dann mal fröhliches Naschen für die Gewinner ;)
    Liebste Grüße zu dir, Mia

    AntwortenLöschen
  18. Danke liebe Mia :-) Es freut mich sehr, dass sie dir gefallen!
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
  19. Hi Sia, ich schon wieder ;) Dein Beitrag ist mir so in Erinnerung geblieben, dass ich ihn gestern in meinem Wochenrückblick verlinkt habe - ein Plätzchen-Rezept, das in meinem Roundup natürlich nicht fehlen darf! Lieben Gruß, Isabelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabelle,
      das freut mich wirklich sehr :-) Ich komme auch gleich mal schauen ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...