Dienstag, 26. Mai 2015

Flammkuchen mit Zucchini, Erbsen und Feta

Heute habe ich sowohl ein leckeres Flammkuchenrezept für Euch als auch ein paar Bilder von unserem Samstagsbesuch auf dem Wochenmarkt. Es war ein so herrlicher Tag mit viel Essen, viel Lachen, viel Liebe und viel Inspiration. Ich hoffe euch gefallen diese Eindrücke :-)

Flammkuchen mit Zucchini


Wenn es zeitlich möglich ist und wir nicht bis mittags schlafen gehen wir samstags sehr gerne auf dem Waiblinger Wochenmarkt einkaufen. Der Markt ist zwar nicht groß, aber man bekommt alles was das Foodie-Herz begehrt. 
 
Wochenmarkt
Wochenmarkt
Wie ihr seht kommen auch Männer auf ihre Kosten ;-) Ich liebe es mit meinem Mann bei gutem Wetter über den Markt zu schlendern und gute regionale Lebensmittel zu kaufen. Auch ein leckeres Marktfrühstück darf niemals fehlen. 

Wochenmarkt


Wochenmarkt

Auf dem Markt kaufe ich meistens nach meinem Auge und nach dem worauf ich Lust habe. Sowie auch dieses Mal. Seit Wochen warte ich schon sehnsüchtig auf die ersten Erbsen! Ich liebe sie!!! Sie schmecken so schön frisch und knackig. Am liebsten mag ich sie direkt frisch gepult ;-) 

Flammkuchen mit Zucchini

Direkt neben den Erbsen lagen diese herrlichen gelben Zucchini. Der Kontrast zwischen den grünen Erbsen und den Zucchini hat mich sofort angelacht und beides wanderte in unseren Einkaufskorb. Ich weiß, dass wir noch keine Zucchinisaison haben aber ich hatte Lust drauf und das reicht ;-)

Flammkuchen mit Zucchini


























Daheim angekommen wusste ich noch nicht was ich mit dem erworbenen Gemüse anstelle. Also horchten sowohl Mr. Soulfood als auch ich in uns hinein. Wir hatten beide Lust auf irgendetwas Teigiges :-) Es stand wowohl Pizza als auch Flammkuchen zur Wahl. Und wofür wir uns entschieden haben seht ihr ja :-) Es gab unheimlich leckeren und knusprigen Flammkuchen mit viel frischen Aromen. 

Flammkuchen mit Zucchini

Erbsen, Zucchini, Minze, Zitrone, Frühlingszwiebeln und Feta!!! Alle diese Zutaten haben diesen Flammkuchen zu etwas ganz Besonderem gemacht.

Flammkuchen mit Zucchini

Für uns war es ein perfektes Abendessen für einen perfekten Tag und einen tollen Start in das Pfingstwochenende.

Flammkuchen mit Zucchini

Die Zutaten (2 Stück)
  • 125 g Mehl (Type 550)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 150 g gelbe Zucchini
  • 100 g frische Erbsenschoten (alternativ 50 g TK Erbsen aufgetaut)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL saure Sahne
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • Salz und Pfeffer
  • 1-2 Zweige Minze
  • 40 g Feta
  • Olivenöl zum Beträufeln
Die Zubereitung
  • Den Backofen auf 250 Grad vorheizen und ein Backblech zum heiß werden mit reinstellen (so wird der Flammkuchen schön knusprig). 
  • Mehl, Öl, Salz und ca. 60 ml Wasser mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Die Zucchini waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Die Erbsenschoten schälen und die Erbsen herauslösen. Die  Frühlingszwiebeln wachen und das weiße in Ringe schneiden (das grüne anderweitig verwenden). 
  • Die saure Sahne mit der Zitronenschale glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Minze waschen, abtrocknen, die Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.
  • Den Teig halbieren und auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz zu dünnen und ovalen Fladen ausrollen. Beide Teigfladen auf Backpapier legen. Mit der sauren Sahne bestreichen, die Zucchinischeiben, die Erbsen, die Frühlingszwiebeln und die Minze darauf verteilen. Den Feta zerbröseln und darüber verteilen. Zum Schluss mit etwas Olivenöl beträufeln.
  • Die Flammkuchen auf der mittleren Schiene etwa 5 Minuten goldbraun und knusprig backen. 
Flammkuchen mit Zucchini

Flammkuchen mit Zucchini

Und da es heute wieder Ich backs mir heisst, schicke ich diesen Flammkuchen zu Clara von Tastesheriff rüber. Dieses Mal lautet das Thema Flammkuchen.
ichbacksmir
Geht ihr auch gerne auf den Wochenmarkt? Kauft ihr auch oft nach Auge?

Kommt gut in die neue und kurze Wochen,
Eure Sia

Kommentare:

  1. Liebe Sia,
    was sind das für schöne Eindrücke von Dir auf dem Wochenmarkt. Ich liebe Märkte über alles und kaufe meist mehr, als ich eigentlich geplant habe, einfach weil mein Auge sich so über diese frische Vielfalt freut. Bei dem Foto mit Eurem Marktfrühstück musste ich ja doch mal breit grinsen. Was trohnt denn da fett auf Deinem Frühstücksteller??? Ist das etwas Läbbawoscht?!? *lach*
    Dein Flammkuchen sieht oberlecker aus und die Kombination ist super, zumal ich Erbsen ja eh immer essen kann (nur nicht die aus der Dose).
    Hab einen guten Start in die kurze Woche meine Liebe,
    Knutscha von Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      jep das siehst du richtig, das ist Lääääberwurscht ;-) Zwar nicht die grobe (duweißt schon) aber auch lecker. Das machen wir nächstes Mal gemeisam: Frühstücken und Schelndern auf dem Markt <3
      Komm gut ins Wochenende und fühl dich fest umarmt,
      Sia

      Löschen
  2. Liebe Sia,
    tolle Stimmungsbilder vom Wochenmarkt – ist auch mein allerliebstes Samstagsprogramm!!! Lecker, lecker – gute Idee Zucchini, Erbsen und Minze zu mischen! Merk ich mir mal :-)!
    Liebe Grüße von Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sarah :-) Ich freue mich, dass dir die Bilder und der Flammkuchen gefallen.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. Oh Sia - wie lecker es aussieht und wie froh ich gerade in diesem Moment bin, auch gelbe Zucchini angezogen zu haben!
    Schön das Du mit dabei bist! Alles Liebe von Marktgängerin zu Marktgängerin!!
    Alles Liebe
    Claretti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Clara gelbe Zucchini aus eigenem Anbau...Klasse!!! Schade, dass ich keinen Garten oder so ein Strebergärtchen habe.
      Viele liebe Grüße zu Claretti-Marktgängerin
      Sia

      Löschen
  4. Mhhh, das sieht ja lecker aus, liebe Sia!
    Ich mag lustigerweise Erbsen nur, wenn sie ganz frisch aus der Schote kommen, alles andere *uärgs* :D Du hast also genau meinen Geschmack getroffen, lecker <3

    Liebste Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Caro! Frische Erbsen dirket frisch aus der Schote sind unschlagbar. Morgen hol ich mir wieder welche und freue mich schon ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  5. Ui sieht der gut aus! Und die ganzen superfrischen Zutaten...yamyamyam......sowas mag ich ja besonders! Maktfrisch sozusagen ;-)! Und dann siehts auch noch so schön aus! So farblich! Zu gut! GlG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Worte liebe Anne! Oh ja ganz genau marktfrisch ist einfach super lecker ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  6. Wie toll das aussieht mit den gelben Zucchini, hach!! Bin begeistert :) Flammkuchen liebe ich sowieso..
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ela das freut mich sehr!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  7. Oh, was für schöne Impressionen du da eingefangen hast!!!
    Ich liebe Zucchini - und in gelb sind sie nochmal toller!!! Und Zuckererben, wie fein!!! So ein leckeres Rezept - schick mir doch mal ein Stückchen rüber :-)
    Liebste Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass dir die Impressionen gefallen liebe Kimi! Es war ein so herrlicher Vormittag. Wenn noch was da wäre würde ich sofort mit dir teilen <3
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  8. Schöne Bilder hast du da vom Markt gemacht! Ich liebe es auch, über den Wochenmarkt zu schlendern, frische Sachen zu kaufen und neues zu entdecken :)
    Der Flammkuchen sieht sooo lecker aus. Mit den frischen Erbsen... Mhh.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ich freue mich, dass dir der Flammkuchen gefällt :-) Ja so ein Wochenmarktbesuch ist einfach toll!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  9. Mmmmmhhh!!! Was ein tolles Rezept! Wie bei Erdbeeren, ist es auch für mich schwer, frisch gepulte Erbsen nicht sofort aufzuessen. Aber wenn man sich so deinen Flammkuchen ansieht, wäre es durchaus mal einen Versuch wert, ein paar auf die Seite zu legen und sie nicht sofort wegzusnacken. Die Kombi mit dem Feta und der Minze ist auch toll - danke dir für das super Rezept!
    Liebste Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir auch liebe Sandra, aber ein paar Erbsen haben es doch noch auf den Flammkuchen geschafft :-) Ich freue mich, dass dir der Falmmkuchen gefällt, die Kombination ist richtig schön frisch und schmeckt super!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  10. Liebe Sia,
    ein toller Flammkuchen!! Die gelbe Zucchini habe ich gerade für mich entdeckt und die gab es auch schon in diversen Kombinationen. Auf Flammkuchen habe ich Zucchini noch nie gegessen, stelle ich mir aber auch sehr lecker vor.
    Ich liebe es über den Wochenmarkt zu schlendern und mich inspirieren zu lassen.
    Liebste Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nadine <3
      Ach ja in Zucchini könnte ich mich reinlegen :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  11. Hmmm, schaut das toll aus! Gelbe Zucchini wandern bei uns auch gerne auf den Tisch - der Optik wegen, hihi. Auf den Markt gehe ich hier auch gerne, im Dorf ist er immer Dienstag und Donnerstag. Und da wird auch nur gekauft, was mein Herzchen anlacht :-)
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ganz genau liebe Daniela die Optik macht viel aus ;-) Jaaaa so ein Marktbesuch ist was ganz Tolles <3
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  12. Liebe Sia,
    das klingt nach einem tollen Tag! Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen - dein Flammkuchen sieht unheimlich lecker aus!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein liebes Kompliment liebe Sarah <3 Der Tag war fantastisch!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  13. Hallo Sia,

    dein Flammkuchen sieht traumhaft aus und schmeckt bestimmt auch so!
    Ich muss zugeben, dass ich seit meinem Umzug vor einem halben Jahr, nicht mehr auf dem Markt war. In der direkten Nähe von meiner neuen Wohnung gibt es (glaube ich) keinen und irgendwie sind meine Samstage immer so vollgepackt, dass ich einen Marktbesuch gar nicht mehr auf dem Schirm hatte. Aber du hast mir gerade Lust gemacht! Diese Wochenende ist noch nicht so viel geplant, ich glaube da werde ich dann wirklich mal einen Spaziergang zum Markt im Nachbarstadtteil machen :)

    Lieber Gruß,
    Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Miri, der Flammkuchen war ein Traum <3
      Der Stuttgarter Markt ist ganz toll liebe Miri, den musst du unbedingt besuchen!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  14. Oh, das sieht toll aus mit den verschiedenen Farben. Flammkuchen sind meine heimliche Leidenschaft. Wir haben hier in der Nähe ein ganz tolles Flammkuchenhaus, da gehe ich so oft es geht hin. Also genau mein Rezept das du da kreiert hast. Sehr lecker.
    Lieben Gruß Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Farben des Flammkuchens haben mir auch so toll gefallen liebe Tine :-) Das Auge ist ja mit ;-) Was für ein Glück du hast mit dem Falmmkuchenhaus, bei uns gibt es kein guten Flammkuchen. Aber dafür geht es ja schnell Flammkuchen selbst zu machen :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  15. Mhhh liebe Sia, das sieht ja wieder wunderbar aus. Ich liebe es auch über den Markt zu wandern, das gehört hier auch schon fest zum Wochenende oder wenn wir frei haben auch mal in der Woche dazu. Einfach herrlich, die Leute, das Obst und Gemüse und die Atmosphäre. Toll. :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte liebe Sarah :-) Wie schön, dass ihr den Markt und die tolle Atmosphäre dort auch so genießt!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  16. Hallo Sia,
    dein Flammkuchen sieht sehr lecker aus. Schmecken die Zucchini irgendwie anders als die grüne?
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sylvia :-) Die gelben Zucchini schmecken nicht anders als die grünen, sind sind bloß etwas milder im Geschmack. Sie sehen nur hübscher aus ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...