Mittwoch, 6. Mai 2015

Spargel Crumble

Manchmal ist es ganz verrückt wann und wo mir irgendwelche Inspirationen für Rezepte kommen. Ab und zu mitten in der Nacht, da werde ich auf einmal wach und es macht klick. Und schon ist eine neue Idee in meinem Kopf, welche ich nicht los werde und am liebsten sofort umsetzen möchte ;-) Natürlich stehe ich daraufhin nicht mitten in der Nacht auf und fange an zu kochen;-) Nein ich grinse kurz und schlafe wieder ein :-)

Spargel Crumble


Dann wiederum inspiriert mich ein anderes Gericht für ein neues. So wie zum Beispiel bei meinem heutigen Gericht. Als es neulich dieses leckere Rhabarber-Erdbeer Crumble bei uns als Dessert gab hat es wieder klick gemacht. Warum sollte ein Crumble denn auch immer süß sein? Nein das muss es nicht. Die Idee ist sicherlich nicht sehr innovativ, denn wer Mr. Google nach herzhaftem Crumble fragt wird fündig. Dennoch hatte ich sofort eine Idee im Kopf und wollte sie schnellstmöglich umsetzen.

Spargel Crumble

Die Idee war zarten Spargel mit einer Haube aus Streuseln zu bedecken. Das klingt doch super oder? ;-) Mein Mann war von der Idee zunächst überhaupt nicht begeistert. Doch ich sagte nur, dass er abwarten sollte. Pssst ich glaube er dachte, dass ich süße Streusel auf den Spargel gebe ;-) Nein die Streusel sollten ganz und garnicht süß sein. 

Spargel Crumble

Da ich finde, dass Zitrone, Kräuter und Käse super zu Spargel passen habe ich genau diese Zutaten verwendet. Also etwas abgeriebene Zitronenschale, etwas frischen Thymian und Parmesan. Die Streusel werden richtig schön crunchy und cheesy. Und der Thymian verleiht ihnen eine wunderbare Würze. Dieses Mal habe ich sowohl grünen als auch weißen Spargel genommen. Ein Spargelmix eben :-)

Spargel Crumble

Es hat super gut geschmeckt!!! Mr. Soulfood hat auch seinen Daumen gehoben ;-) Und somit gebe ich das Rezept nun an euch weiter :-) Probiert es unbedingt aus, denn es wird sicherlich allen schmecken.

Spargel Crumble

Die Zutaten (2 Portionen)
  • 250 g weißer Spargel
  • 250 g grüner Spargel
  • 3-4 Stiele frischer Thymian
  • 50 g Mehl
  • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 35 g kalte Butter
  • 30 g frisch geriebener Parmesan  
  • Salz und Pfeffer
Die Zubereitung
  • Von beiden Spargelsorten die Enden abschneiden. Den weißen Spargel schälen. Das untere Drittel des grünen Spargels ebenfalls schälen.
  • Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Das Wasser salzen und den weißen Spargel darin für 5 Minuten bissfest garen. Den grünen Spargel nach 2 Minuten dazugeben. Den Spargel vorsichtig abgießen, kalt abschrecken und trocken tupfen. Dann längs halbieren. 
  • Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Für die Streusel den Thymian waschen, abtrocknen und die Blätter von den Stielen zupfen. Thymianblätter, Mehl, Zitronenschale in den Multizerkleinerer geben und alles gut durchmixen, bis der Thymian fein ist. Dann die Butter in Stücken hinzufügen und zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Zum Schluss den Parmesan hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles nochmal gut vermixen.
  • Den Spargel in einer gefetteten ofenfesten Form verteilen und die Streusel darüber verteilen. Im Backofen auf der oberen Schiene etwa 15 Minuten backen, bis die Streusel schön goldbraun sind.
Spargel Crumble

Habt ihr schon mal ein herzhaftes Crumble zubereitet? Kommen eure Inspirationen auch manchmal zu komischen Zeiten?

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche,
Eure Sia

Kommentare:

  1. Liebe Sia,

    OMG, das klingt großartig!
    Ich hab noch nie einen herzhaften Crumble gemacht, habe es aber schon länger vor und DAS wird das Rezept! Juhuu, danke dir! Ich kann es kaum erwarten. ;-)

    Ich wünsch dir einen schönen Tag,
    liebe Grüße
    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Melissa :-) Ich freue mich soooo sehr, dass dir das gefällt! Toll, dass es auch dein erstes herzhaftes Crumble sein wird. Lass es dir schmecken und gib Bescheid wie es war.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Sia, das klingt mal wieder köstlich. Bitte hab weiterhin diese nächtlichen Ideen ♥
    Liebste Grüße
    Janke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine liebe Janke :-) Keine Sorgen nächtliche Ideen gibt es schon gaaaanz lange und so schnell vergehen die sicher auch nicht, das hoffe ich zumindest ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. Wahnsinn!!! Was für eine super Idee. Wird auf jeden Fall probiert - vielen Dank für das Rezept. lieben Gruß, fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne liebe Fee :-) Ich danke dir für deine lieben Worte!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  4. Das ist mal ein abgefahrenes Rezept :) Tolle Idee!
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ela :-) Ich freue mich, dass es dir gefällt! Abgefahren ist immer gut ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  5. Eine fantastische Idee! Das werde ich ganz sicher mal testen - und meinen Mann auch im ungewissen lassen, was die Süße betrifft ;)

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super das freut mich liebe Daniela!!! Ja lass ihn im ungewissen ;-) Ich bin schon gespannt wie er reagiert und wie es euch schmeckt.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  6. Mhhh liebe Sia,
    das ist ein außergewöhlich tolles Rezept!!! Eine tolle Idee. Das werde ich bald ausprobieren, vielleicht schon am Wochenende, denn ich bin begeistert :-)
    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine liebe Worte liebe Ulrike! Ich freue mich sehr, dass dich das Rezept begeistert :-) Berichte doch wenn du magst wie es dir geschmeckt hat.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  7. Das ist ja eine super Idee. Du hast vollkommen recht, warum muss ein Crumble süß sein? Tolle Fotos, die Appetit machen. Liebe Grüße
    Charlotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dachte ich mir eben auch liebe Charlotta ;-) Ich freue mich, dass es dir gefällt. Danke für dein liebes Kompliment :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  8. Liebe Sia,
    Ich habe Dein Spargel Crumble am Sonntag gekocht.
    LECKER ...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      das freut mich sehr :-) Danke für dein tolles Feedback!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...