Sonntag, 12. November 2017

Schokoladen-Walnuss-Muffins

Heute kommen Chocoholics voll auf ihre Kosten! Denn es gibt Schokoladen-Walnuss-Muffins! Diese süßen kleinen Leckerchen gehören eindeutig zu meinen liebsten Süßigkeiten :D

Schokoladen-Walnuss-Muffins

Schokolade ist ein absoluter Seelentröster. Ob ich schlechte Laune hat, oder gute oder auch einfach so, sobald bei mir Schokolade im Mund landet, leuchten meine Augen auf und ich befinde mich im Schokoladenhimmel. Dann vergesse ich für einen Moment alles um mich herum :D  

Schokoladen-Walnuss-Muffins
Und wenn sich dazu noch meine Lieblingsnuss, die Walnuss, dazugesellt, dann...ja dann ist es um mich geschehen! Schokolade und Walnüsse sind für mich eine totale Traumkombination.

Schokoladen-Walnuss-Muffins
Diese Schokoladen-Walnuss-Muffins erinnern auch etwas an Brownies. Außen haben sie eine leicht knusprige Kruste und innen sind die saftig und weich. Die Walnüsse sorgen für etwas Biss. 

Schokoladen-Walnuss-Muffins
Der Teig ist im Nu zusammengerührt und die Backzeit ist bei 20 Minuten auch sehr gering. Das bedeutet, dass bei einem akutem Schokoladenhunger schnell Abhilfe geschaffen ist.

Schokoladen-Walnuss-Muffins

Die Zutaten (6 Stück)
  • 75 g Zartbitterschokolade
  • 75 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe L)
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Walnüsse (grob gehackt)
Die Zubereitung
  • Den Backofen auf 180°C vorzeihen. Das Muffinblech fetten oder mit Papierförmchen auslegen.
  • Schokolade grob hacken. Mit der Butter und 1 Prise Salz über einem warmen Wasserbad schmelzen.
  • Zucker, Vanillezucker und Ei in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Butter-Schokoladen-Mischung unterrühren.
  • Mehl, Kakao und Backpulver mischen, hinzufügen und alles zu einem glatten Teig rühren. Zum Schluss die Walnüsse unterrühren.
  • Den Teig in die Muffinmulden geben und die Muffins auf der mittleren Schiene etwa 20-25 Minuten backen. 
  • Nach der Backzeit herausholen, 10 Minuten in der Form stehen lassen, danach stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ich verkrieche mich jetzt mit einem Schokoladen-Walnuss-Muffin unter die Decke und lasse das Wetter da draußen an mir vorbeiziehen ;-)

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Macht´s gut,
Eure Sia

1 Kommentar:

  1. Liebste Sia,
    mensch, hab ich schon laaaange nicht mehr bei Dir vorbeigeschaut! Das muss dringend nachgeholt werden. :) Deine Muffins sehen megalecker aus und genau diese Kombination liebe ich auch über alles! Wie gut, dass die Lieblingsoma einen Nussbaum im Garten hat ;).
    Hab einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...