Sonntag, 20. Dezember 2015

Joghurt-Panna Cotta mit Cranberry-Kompott

Eigentlich war der Plan Heilig Abend wie immer hier bei uns zu feiern. Da kommt dann die Familie meines Mannes und wir machen es uns hier schön gemütlich und es gibt natürlich etwas gaaaaanz Leckeres zu essen.  

Joghurt-Panna Cotta

Deshalb habe ich mir in den vergangenen Wochen viele Gedanken zum Weihnachtsmenü gemacht. Was könnte ich als Vorspeise servieren? Was als Nachspeise? Das einzige was immer eindeutig feststeht ist der Hauptgang. Bei uns gibt es immer einen Truthahn mit einer Reis-Maronen-Füllung und dazu Apfel-Rotkohl :-) Die abgewandelte und etwas einfachere Variante als Putenröllchen mit Apfel-Rotkohl hatte ich euch bereits letztes Jahr gezeigt (Klick!).

Joghurt-Panna CottaAlso wurden einige Gerichte ausprobiert. Für die Vorspeise habe ich ein paar Suppen getestet und für die Nachspeise sowohl cremige Desserts als auch gefrorene. Doch das Dessert, welches uns am besten geschmeckt hat und unserer Meinung nach perfekt zum Weihnachtsmenü passt, ist eine cremige Joghurt-Panna Cotta mit Cranberry Kompott.

Joghurt-Panna Cotta
Mhhhh ich sag euch die ist so lecker, dass ich mir nicht nur eine sondern gleich zwei Portionen gegönnt habe :D Und wenn noch mehr da gewesen wäre hätte ich sicherlich auch nach einer dritten Portion gegriffen ;-) Doch mein Mann wollte auch noch etwas haben.

Joghurt-Panna Cotta
Die Panna Cotta habe ich ganz klassisch mit Vanille zubereitet und damit sie etwas leichter ist, habe ich einfach einen Teil der Sahne durch Joghurt ersetzt. Die leichte Säure des Joghurts passt hervorragend zur süßen Sahne. Da ich Obst in Desserts sehr mag und ich auf dem Markt noch ein paar leckere Cranberries ergattern konnte hat die Joghurt-Panna Cotta noch ein Topping bekommen. Genauer gesagt ein Cranberry-Kompott mit einem kleinen Hauch Zimt. Die Kombination ist super!!! Wenn ihr also noch auf der Suche nach einem Dessert für euer Weihnachtsessen seid, dann kann ich euch die Joghurt-Panna Cotta mit Cranberry Kompott sehr empfehlen.


Joghurt-Panna Cotta
Könnt ihr euch noch an das Wort EIGENTLICH in meinem ersten Satz erinnern? Hihi ;-) Ja denn dieses Jahr werden wir Heilig Abend nicht hier bei uns sein. Es hat sich jetzt kurzfristig ergeben, dass wir zur Familie von meiner Schwägerin in spe fahren und dort in großer Runde feiern. Hach ich freue mich schon so darauf :-) Da es ja jetzt ein paar Leute mehr sind und sich nicht nur eine Person um das Weihnachtsessen kümmern kann, hat jeder einen anderen Gang für das Essen zugeteilt bekommen. Und wir dürfen unseren berühmten und heiß geliebten Truthahn mitbringen. Juhuuuuuu :-) So, jetzt aber genug geschrieben, denn das Rezept r die Joghurt-Panna Cotta mit Cranberry Kompott möchte ich euch auch noch verraten :-) 

Joghurt-Panna Cotta
Die Zutaten (4 Portionen)
  • Für die Joghurt-Panna Cotta
  • 500 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g Zucker
  • 200g Joghurt
  • 8 Blatt Gelatine
  • Für das Cranberry-Kompott
  • 150 g Cranberries
  • 3 EL Zucker
  • 1 Zimtstange
Die Zubereitung
  • Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. 
  • Die Sahne mit dem Vanillemark, der Vanilleschote und dem Zucker in einen Topf geben und einmal aufkochen lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und etwa 10 Minuten ziehen lassen.
  • Währenddessen die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
  • Die Gelatine ausdrücken, zur Vanille-Sahne in den Topf geben und unter Rühren auflösen. Zum Schluss den Joghurt unterrühren.
  • Die Joghurt-Panna Cotta in Gläser verteilen und für mindestens 3 Stunden kühl stellen.
  • Für das Cranberry-Kompott die Cranberries waschen und abtrocknen. Zusammen mit der Zimtstange, dem Zucker und 1-2 EL Wasser in einen Topf geben. Alles erhitzen bis die Cranberries gerade anfangen aufzuplatzen. 
  • Das Cranberry-Kompott noch warm über die Joghurt-Panna-Cotta verteilen und servieren.
Joghurt-Panna Cotta
Joghurt-Panna Cotta
Was gibt es bei euch dieses Jahr als Dessert zu Weihnachten? Wie und mit dem wem feiert ihr?

Da dies wahrscheinlich mein letzter Post vor Weihnachten ist, wünsche ich euch jetzt schon frohe und besinnliche Weihnachten <3 Genießt diese schönen und gemütlichen Tage mit euren Lieben. Mein Mann und ich haben ein paar freie Tage und werden sie in vollen Zügen genien und eine schöne Zeit mit viel Ruhe und Entspannung haben :-) 

Ich danke euch sehr für ALLES und wünsche euch einen schönen 4. Advent.

Macht´s gut,
Eure Sia

Kommentare:

  1. Hmmmm, das sieht ja lecker aus! Ich bin tatsächlich noch auf der Suche nach einem schönen Dessert zu Weihnachten, deins kommt auf jeden Fall in die engere Auswahl!
    Liebe Grüße und schöne Feiertage :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Leni,
      das freut mich sehr und ich bin sehr gespannt für welches Dessert du dich entschieden hast :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Hallo Sia,
    deine Rezepte kommen für mich meistens wie gerufen. Ich weiß bzw. wusste bis heute nicht was es bei mir an Weihnachten für ein Dessert geben sollte. Aber jetzt weiß ich es, es wird deine Panna Cotta geben. Da freue ich mich schon jetzt drauf, denn sie sieht sehr lecker aus. Ich wünsche dir auch schöne Weihnachten und eine tolle Zeit. Danke für deine Rezepte und deinen tollen Blog. Du bist für mich meine Inspirationsquelle Nummer eins.
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Lisa,
      ich freue mich so sehr über deine lieben Worte <3 Dankeschön dafür :-* Ich hoffe, dass die Panna Cotta der perfekte und leckere Abschluss für dein Weihnachtsmenü war :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. ich LIEBE Panna Cotta! ❤️ Sieht wieder mal super aus! Ich hab vor einiger Zeit Panna Cotta mit Granatapfel gemacht. War auch richtig lecker.😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kadda :-) Mhhh Panna Cotta mit Granatapfel klingt sehr lecker!!!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  4. Oh das klingt aber megalecker. Und die Fotos sind wieder super geworden. Bei uns läuft Weihnachten immer gleich ab. Mein Bruder kommt von München und wir feiern mit meinen Großeltern bei meinen Eltern. Es gibt immer Schinken und Schäufele mit Kartoffelsalat und Ackersalat, sonst ist kein Weihnachten ��
    Ich wünsch dir eine wunderschöne Weihnachtszeit und danke für deine tollen Rezepte
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Worte liebe Ines <3 Ich hoffe, dass du ein schönes Weihnachtsfest mit deiner Familie hattest. Aahhh Schäufele, das liebe ich :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  5. Liebe Sia,
    ich liiiiebe Panna Cotta, in jeglicher Form, mit Joghurt verfeinert muss sie wunderbar schmecken. So wird sie nicht so schwer und etwas erfrischender.
    Wir werden hier bei uns feiern, gemeinsam mit meinen Brüdern und Eltern. Ich freu mich schon sehr auf die Zeit. Mit meiner Ma mach ich zusammen immer die Ente und als Dessert wird es drei oder vier verschiedene Dinge geben, weil wir da alle andere Vorlieben haben. *gg*
    Hab ein paar wundervolle Weihnachtstage, liebe Sia und genieß die gesellige Zeit.
    Liebste Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine liebe Sarah <3 Ja durch den Joghurt wird die Panna Cotta etwas aber auch nur etwas leichter ;-) Ich hoffe, dass du ein tolles Fest mit deinen Liebsten verbracht hast :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  6. Liebe Sia, KALA XOUSTOYGENNA KAI XPONIA POLLA! FROHE WEIHNACHTEN!
    Ich liebe Pannacotta, aber sie ist mir durch das Schlagobers meist zu üppig. Durch deine Joghurtvariante wird es sicher herrlich leicht. Probiere ich bestimmt! Die Cranberrys dazu kann ich mir gut vorstellen. DANKE für deine tollen Rezepte das ganze Jahr über und für die griechische Seite des Lebens :-)
    Liebe Grüße aus Österreich
    Sissy

    AntwortenLöschen
  7. Antworten
    1. Aaaaawwww wie toll liebe Sissy :-) Vielen lieben Dank für deine lieben Worte und deine griechischen Wünsche <3 Ich freue mich so sehr darüber!!!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...