Montag, 28. Dezember 2015

Silvester-Fingerfood: Käsewindbeutel {Gougères}

So nun ist auch Weihnachten wieder vorbei. Was ich sehr schade finde. Nicht wegen der Geschenke oder ähnlichem, nein vielmehr wegen der schönen und kostbaren Zeit mit Familie, Freunden und seinen liebsten Menschen. Ich liebe diese besinnliche und auch gesellige Zeit sehr. 

Gougères

Doch worauf ich mich jetzt auch wieder freue, ist Silvester. Am liebsten verbringe ich Silvester in kleiner Runde oder auch nur mit meinem Mann ganz allein. Daheim, Gesellschaftsspiele spielend, raclettierend, lachend und gute Gespräche führend :-)

Gougères
Natürlich gehört ein Gläschen oder auch zwei Sekt dazu ;-) Und da man zum Sekt immer gerne etwas knabbert soll es auch leckeres Fingerfood geben. Deshalb zeige ich euch heute eines meiner liebsten Fingerfood-Rezepte.

Gougères
Es sind kleine herzhafte Käse-Windbeutel, auf französisch Cougères genannt. Sie sind unheimlich lecker, fluffig, würzig und käsig. Für mich DAS perfekte Silvester-Fingerfood. Das Rezept ist aus dem Kochbuch Paris in meiner Küche von Rachel Khoo. Jedoch habe ich es etwas abgewandelt. Ich fülle sie gerne noch mit Frischkäse, das macht sie noch saftiger :-)

Gougères
Die Cougères könnt ihr auch gut einen Tag vorher vorbereiten und dann nur noch kurz im Backofen aufbacken. Dann solltet ihr sie jedoch erst nach dem Aufbacken mit Frischkäse füllen.

Gougères
Die Zutaten (ca. 50 Stück)
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Wasser
  • 80 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 170 g Mehl
  • 50 g frisch geriebenen Gruyère-Käse
  • 2 EL fein gehackte Kräuter
  • 4 Eier
  • 1/2 TL Backpulver
  • Zum Bestreuen
  • Sesam-, Mohn- und Schwarzkümmelsamen
  • 2 EL frisch geriebenen Gruyère-Käse
  • Zum Füllen
  • Frischkäse
Die Zubereitung
  • Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Milch, Wasser, Butter, Salz und Cayennepfeffer in einen Topf geben und erhitzen bis die Butter geschmolzen ist. 
  • Nun den Topf vom Herd nehmen, das Mehl auf einmal hinzufügen und mit einem Holzlöffel glatt rühren. Den Topf zurück auf den Herd setzen und so lange weiterrühren, bis eine glatte Teigkugel entsteht und sich alles vom Topfboden löst. Das dauert etwa 1 Minute und am Topfboden sollte sich ein Belag bilden. Dann den Käse und die Kräuter unterrühren.
  • Nun den Teig in eine Schüssel und die Eier einzeln gut unterrühren. Der Teig soll glatt und glänzend sein und schwerreissend vom Löffel fallen.
  • Den Teig in einen Spritzbeutel mit einer 5mm Lochtülle füllen. Mit Abstand walnussgroße Teighäufchen auf die Bleche spritzen. Zum Schluss mit den wahlweise mit Samen und Käse bestreuen.
  • Die Backbleche nacheinander in den Ofen geben und die Windbeutel auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen. Dabei auf keinen Fall die Ofentür öffnen, denn sonst fallen die Windbeutel in sich zusammen.
  • Nach dem Backen die Windbeutel vollständig auskühlen lassen.
  • Wer mag kann nun den Frischkäse glattrühren und in einen Spritzbeutel mit einer dünnen spitzen Tülle füllen. Damit die Windbeutel an der Unterseite einstechen und mit dem Frischkäse füllen.
Gougères

Gougères
Was für mich an Silvester dazu gehört, ist das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. 2015 war für mich insgesamt ein sehr spannendes und gutes Jahr. Und so kann es meiner Meinung nach weitergehen :D Ich bin schon sehr gespannt was so alles passieren wird.

Einen guten Rutsch ins neue Jahr
Ihr Lieben, das ist heute mein letzter Post für dieses Jahr. Ich verabschiede mich von euch und sage DANKE!!! Danke dafür, dass ihr hier mitlest, mir Feedback gebt, lieb kommentiert, mir liebe E-Mails schreibt, meine Rezepte nachkocht und nachbackt! Danke, dass ihr da seid <3 Ihr seid die Besten Leser die es gibt <3 Ich wünsche euch einen guten Rutsch in ein glückliches, gesundes und zufriedenes neue Jahr.

Bis nächstes Jahr! Macht´s gut,
Eure Sia

Kommentare:

  1. Liebe Sia,

    hmmmm, lecker! Ich liebe Gougeres! Ich will demnächst mal Spinat-Gougeres (nach Aurélie/Französisch kochen) nachbacken. Vielleicht zu Silvester, danke für die Inspiration. Da würden sie sicher sehr gut passen!

    Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr, feier schön!

    Liebe Grüße
    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Melissa <3 Oh ja Spinat Cougères klingen toll, die sind perfekt für Silvester!!!
      Rutsch du auch gut rein!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Oh wie lecker - danke für das tolle Rezept. Ein paar schöne Resttage in 2015 und alles Liebe für 2016. Viele Grüße, Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank meine liebe Ulla <3 Das wünsche ich dir auch!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. Oh, das klingt absolut köstlich! Sofort vorgemerkt, ich habe für Silvester ohnehin noch eine kleine, herzhafte Nascherei gebraucht. Perfektes Timing also :)
    Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    Liebe Grüße
    Carla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, dass dir das Rezept wie gerufen kommt liebe Carla :-) Die werden euch bestimmt gut schmecken. Viel Spaß beim Backen, Naschen und rutsch gut rein!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  4. Das hört sich hervorragend an. Und perfekt für jede Silvesterparty. Mit einem Habs im Mund, dass finde ich für Partys immer super praktisch.
    Liebe Grüße
    Tine von den Foodistas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Tine :-) Ich freue mich, dass dir die Käsewindbeutel gefallen. Ja die sind perfektes Party-Fingerfood!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  5. Liebe Sia,
    herzhafte Windbeutel klingen wundervoll. Ich liebe Windbeutel ja eh und kann mir eine herzhafte Version wunderbar vorstellen. Vielen Dank für ein zauberhaftes Soulfood Jahr. Hab noch ein paar wunderbare Tage.
    Alles Liebe
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah,
      ich freue mich, dass dir die Cougères gefallen :-) Ich glaube, dass sie dir gut schmecken würden ;-) Vielen lieben Dank für deine lieben Worte <3 Ich wünsche dir auch noch ein paar wunderbare Resttage in 2015 und rutsch gut rein!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  6. Hallo Sia,
    deine Käsewindbeutel sehen sehr lecker aus und weißt du was? Die werde ich mir für morgen vornehmen. Ich freue mich schon drauf diese käsigen kleinen Bällchen zu backen. Dir wünsche ich auch einen guten Rutsch ins neue Jahr und vielen Dank für deinen wunderbaren Blog und deine wunderbaren Rezepte. Schön, dass es dich und deinen Blog gibt.
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,
      ach du bist so lieb <3 Vielen Dank für deine lieben Worte :-) Wie toll, dass du die Käsewindbeutel gemachst hast. Ich hoffe sie haben euch geschmeckt und haben euch den Silvesterabend noch besonderer gemacht.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  7. Ohh liebe Sia, die sehen ja genial aus!! Ich bin ein großer Fan von Windbeuteln, aber diese Käsevariante kenne ich gar nicht. Muss ich unbedingt ausprobieren!
    Wünsche dir ein schönes Silvesterfest!
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Ela :-) Die Käse Variante ist sehr lecker und ich denke, dass sie dir super schmecken würde!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  8. Ui - Gougeres habe ich vor Ewigkeiten auch mal gebacken, meine waren aber nicht gefüllt! Eine schön Idee für Silvester, die kommen auf jeden Fall auch auf die to-do Liste für 2016 :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui das freut mich liebe Katha :-) Die gefüllten Beutelchen sind tooootal lecker ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...