Sonntag, 28. September 2014

Feigen-Ziegenkäse-Toasts & 11 Antworten auf 11 Fragen zum Best Blog Award

Nach meinen zwei süßen Feigenrezepten der Tarte aux figues und dem Feigen-Clafoutis, habe ich für Euch nun ein herzhaftes Snackrezept mit köstlichen Feigen:-)

Feigen-Ziegenkäse-Toasts



Diese Feigen-Ziegenkäse-Toasts sind wirklich sehr schnell zubereitet, so schnell, dass man sie wirklich im Auge behalten muss, damit sie nie angurkeln. Aber vor allem sind sie wahnsinnig lecker:-) 

Feigen-Ziegenkäse-Toasts


Feigen, Ziegenkäse und Honig sind eine perfekte Kombination! Findet Ihr nicht auch? ;-)

Die Zutaten (2 Portionen)*
  • 4 Scheiben Baguette (ich habe Steinofenbaguette genommen)
  • 1 kleiner Zweig Rosmarin
  • 1 kleiner Zweig Thymian
  • 80 g Ziegenkäse (Sainte Maure)
  • 2 Feigen
  • Honig zum Beträufeln
Die Zubereitung
  • Den Backofengrill vorheizen. Die Baguettescheiben unter dem Backofengrill hellbraun rösten und herausnehmen.
  • Rosmarin und Thymian waschen und trocken tupfen. Die Nadeln und die Blättchen abzupfen, grob hacken und auf den Baguettescheiben verteilen.
  • Die Feigen waschen und den Strunk abschneiden. Feigen und Ziegenkäse in gleichbreite Scheiben schneiden und die Baguettescheiben damit belegen.
  • Die Toasts auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und unter dem Backofengrill 4-5 Minuten grillen, bis der Käse anfängt zu schmelzen.
  • Die Toasts herausnehmen und mit Honig beträufeln.
*Das Rezept ist aus dem Kochbuch "Seelenfutter", aber ich habe es etwas verändert.

Feigen-Ziegenkäse-Toasts

Feigen-Ziegenkäse-Toasts


Und jetzt komme ich zum Best Blog Award. Die liebe Sabine von Tonkabohne hat mich dafür nominiert. Ich habe mich wahnsinnig darüber gefreut:-) Dafür möchte ich mich sehr herzlich bei Sabine bedanken! Danke liebe Sabine:-)

Schaut unbedingt einmal bei ihr vorbei, denn ihr Blog ist sehr empfehlenswert! Da findet Ihr viele tolle Rezepte!


Eine kurze Erklärung zum Best Blog Award: Man nominiert relativ kleine Blogs und empfehlt sie somit weiter. Dazu wird man von einer/m anderen Bloggerin/er nominiert von der/dem man Fragen gestellt bekommt. Danach nominiert man selbst weitere Blogs und stellt diesen Fragen.








So funktioniert es:
 
1. Verlinke die Person, die dich nominiert hat.
2. Beantworte ihre 11 Fragen.
3. Nominiere 11 weitere Blogger.
4. Stelle nun 11 Fragen an diese Blogger.
5. Gib den Nominierten Bescheid, damit sie von der Nominierung erfahren.


Liebe Sabine, hier sind meine Antworten zu deinen Fragen: 


1. Dein größter Wunsch? 
Ich habe viele kleine Wünsche, aber das Wichtigste für mich ist das Glücklich sein:-) Somit wünsche ich mir weiterhin so glücklich zu sein, wie ich es zur Zeit bin;-)

2. Welchen Post von Dir magst Du am liebsten und warum? 
Den Tarte aux figues Post. Aus dem Grund, weil die Geschichte von der ich erzählt habe zu meinen Lieblingserinnerungen gehört und weil ich sowohl von der Tarte als auch von den Fotos begeistert bin:-) 

3. Was ist Dein Lieblingsessen? 
Eindeutig Nudeln:-) 

4. Was ist Dein Lieblingskuchen? 
Brownies!

5. Wie ist der Titel Deines Lieblingsbuches? 
Oh jetzt wird es kitschig;-) "Wie ein einziger Tag" von Nicholas Sparks. Das Buch habe ich bestimmt schon 10 Mal gelesen und muss immer wieder am Schluss heulen:-)

6. Wie heißt Dein Lieblingsfilm? 
Da gibt es zu viele, darum nenne ich mal meine Top 3:
Pulp Fiction, The Doors und Herr der Ringe 1-3.

7. Was kannst Du gar nicht leiden? 
Neid und Lügen! Da könnte ich ausrasten!

8. Welche Jahreszeit hast Du am liebsten? 
Eindeutig den Sommer:-)

9. Worüber freust Du Dich am meisten?

Über kleine nette Gesten:-)

10. Auf was könntest Du nicht verzichten? 
Auf meinen Mann! Ich liebe ihn über alles!
 
11. Was ist Dir wichtig im Leben ? 
Das Glücklichsein und meine Familie (dazu gehören auch mein Mann und seine Familie)!

Eigentlich müsste ich an dieser Stelle 11 weitere Blogs nominieren und diesen 11 Fragen stellen. Aber seid mir nicht böse,wenn ich das nicht mache, da ich bereits am „Liebsten Award“ teilgenommen und ein paar Blogs nominiert habe. Hier findet Ihr den dazugehörigen Post!

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen und sonnigen Sonntag:-)
Eure Sia

Kommentare:

  1. hmmmm....das wäre JETZT GERADE genau das richtige Soulfood für mich.
    Yummi! Ich stehe sowieso auf Ziegenkäse, und dann noch leckere Feigen dazu - einfach herrlich.

    Liebe Grüße
    Lisa von Blogschokolade & Butterpost

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja liebe Lisa, das ist wirklich leckeres Soulfood:-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Liebe Sia,
    Da hast Du wieder was sehr leckeres auf den Tisch gebracht :-)
    Deine Bilder sind sehr verführerisch, ich bekomme total Lust auf eine grosse Portion...
    Meine Fragen hast Du schön beantwortet, so erfährt man doch einiges über die Person hinter dem Blog.
    Es macht Dich noch sympathischer :-)
    Vielen Dank für Deine netten Worte,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      deine lieben Worte freuen mich sehr:-) Das mit der Sympathie kann ich nur zurückgeben:-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. Oh ja, liebe Sia, das ist eine wundervolle Kombi. Ich hatte vor kurzem in einem kleinen Café genau diese drei Ingredienzien auf dem Flammkuchen und war hin und weg. Deine Toasts sind also ganz nach meinem Geschmack. :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhhhh...auf Flammkuchen schmeckt das bestimmt noch besser:-)
      Freut mich, dass das deinen Geschmack trifft liebe Sarah:-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  4. *Tellerliebe*
    Die Toast nehme ich natürlich auch gerne ;-)
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich liebe den Teller auch sehr liebe Daniela;-) Mit Toasts noch mehr;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...