Freitag, 28. November 2014

Orientalische Hackfleisch-Datteln

In meinem heutigen Post wird es heute nicht um mich gehen sondern über eine ganz besonders tolle Bloggerin. Und zwar handelt es sich um die Sultanine oder auch die liebe Sibel von Insane in the Kitchen. Auch wenn ich mir sicher bin, dass Ihr sie kennt, möchte ich doch noch ein paar Worte über sie und ihren tollen Blog loswerden. 

Gefüllte Datteln


Sibel war eine der ersten Bloggern die ich (virtuell) kennengelernt habe. Es ging alles mit ihrer Melonen-Reihe los. Seitdem freue ich mich immer wieder wenn sie etwas neues postet. Sibels Posts schaffen es immer mich zum Lachen zu bringen oder manchmal auch zum Heullachen ;-) Ihr Stil zu schreiben ist einfach herrlich und ihren Humor liebe ich :-) Sibel war der erste Gast überhaupt bei mir auf dem Blog mit einem unglaublich leckerem Teriyaki-Beef Sandwich mit geschmolzenem Käse und Pastrami. Damit hatte sie absolut meinen Geschmack getroffen. Hier, hier und hier findet Ihr ein paar meiner Lieblingsposts von Sibel :-) 


Gefüllte Datteln
So jetzt aber genug der Worte, oder? Kommen wir zum Wesentlichen. Sibels Blog ist 1 Jahr geworden und das feiert sie mit einem Blogevent: Der Sultan lädt zum Fesmahl ein. Zu diesem Festmahl "dürfen" wir unser eigenes orientalisches Essen mitbringen. Das ist doch auch Ehrensache, dass ich da dabei bin :-) Nach dem durchstöbern meiner Kochbücher bin ich an genau diesen oriantalischen Hackfleisch-Datteln hängen geblieben und ich weiß ganz genau, dass Sibel Hackfleisch mag (ich übrigens auch) ;-) Das Rezept ist aus dem Kochbuch "Brunch & Büfett" allerdings habe ich es etwas abgewandelt. Diese Datteln sind eine tolle Vorspeise oder auch ein tolles Fingerfood. Die Kombination aller Aromen und Zutaten ist sehr lecker und vor allem interessant.

Gefüllte Datteln

Die Zutaten (25 Stück)
  • 25 getrocknete Datteln (entsteint)
  • 100 g Rinderhackfleisch oder Tartar
  • 2 EL Pistazienkerne
  • 1 kleine Handvoll Petersilie
  • 1 Msp Cumin (Kreuzkümmel)
  • 1 Msp gemahlene Nelken
  • 1 Msp gemahlener Koriander
  • 1 Msp Zimt
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
Die Zubereitung
  • Den Backofen auf 160C (Umluft) vorheizen. 
  • Die Pistazien fein hacken. Die Petersilie waschen, abtrocknen und ebenfalls fein hacken. 
  • In einer Schüssel das Rinderhackfleisch mit den Pistazien, der Petersilie und den Gewürzen gut vermengen. 
  • Die Hackfleischmischung in den Dattelschlitz stecken und sie somit damit füllen.
  • Eine Backform einfetten, die Datteln darin nebeneinander mit der Schnittfläche nach oben hineinlegen und mit Olivenöl beträufeln.
  • Die Datteln auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten garen. Sie schmecken sowohl warm als auch kalt.
Gefüllte Datteln

Liebe Sibel, ich wünsche Dir nochmals alles Gute zu deinem Blogsday und freue mich auf viele weitere Insaneinthekitchen-Jahre, Posts, Rezepte, Lachanfälle,...
Filakia
Sia

Kommentare:

  1. Liebe Sia,
    Eine wunderschöne Blogvorstellung...
    Ich kannte Sibel natürlich noch nicht ;-)
    Wird sich sofort ändern, bei dem leckeren Rezepten.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      viel Spaß beim Durchstöbern von Sibels Blog :-) Freut mich, dass er dir gefällt.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...