Dienstag, 10. Februar 2015

Lecker gerollte Kuchen: Apfel-Quark-Schnecken

Heute wird lecker gerollt! Es gibt Apfel-Quark-Schnecken in Kuchenform. Kuchenform? Ja, diese Schnecken sind nämlich etwas größer als normale Schnecken und werden in kleinen Tarte- oder Kuchenformen gebacken :-)

Apfel-Schnecken


Ihr wisst ja bereits, dass ich Hefeteig liebe! Ob süß oder herzhaft. Ich liebe es Hefeteig herzustellen und ihm beim Gehen zuzuschauen. Doch vor allem liebe ich den Geruch von Hefeteig wenn er im Ofen schön aufbackt :-) Ach da geht mein Herz auf und ich kann es kaum erwarten bis ich das köstliche Hefegebäck probieren kann :-)

Apfel-Schnecken

Letztes Wochenende war mir nach einem süßen Hefeteig und meinem Mann nach einem Apfelkuchen. Also habe ich beides verbunden und daraus sind dann diese leckeren Apfel-Quark-Schnecken in Kuchenform entstanden! Ein Traum sage ich Euch! Der Qaurk macht die Schnecken ganz besonders saftig. Zusätzlich habe ich noch ein paar grob gehackte Mandeln darauf gestreut und natürlich ;-) noch mit etwas Zimt aromatisiert! Perfekt für den Sonntagskaffee!
Der Hefeteig ist derselbe wie bei diesen Mohnschecken mit Birnen, welche es schon im Herbst bei mir zu sehen gab.

Apfel-Schnecken

Warm schmecken sie natürlich am besten, deshalb waren sie bei uns relativ schnell weg ;-) Doch ein paar konnte ich noch für meine Kollegen retten :-) Die haben sich natürlich darüber gefreut.

Apfel-Schnecken
Die Zutaten (6 Stück Ø 12 cm Tarteformen)
  • Für den Hefeteig
  • 225 g Mehl
  • 2 TL Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml lauwarme Milch
  • 30 g zerlassene Butter
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker 
  • Für den Belag
  • 2 mittelgroße Äpfel (ca. 300 g)
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 30 g Mandeln
  • 100 g Magerquark
  • Puderzucker zum Bestäuben
Die Zubereitung
  • Für den Hefeteig das Mehl mit der Hefe und dem Zucker in einer Rührschüssel vermischen. Salz, Milch, Butter und Ei hinzufügen und mit dem Knethaken etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen.
  • Währenddessen die Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und in 1-2 cm große Würfel schneiden. In einer Schüssel mit Zucker und Zimt vermengen. Die Mandeln grob hacken.
  • Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem 35 x 25 cm großem Rechteck ausrollen. Den Quark glatt rühren und auf den Teig verstreichen.
  • Die Äpfel und Mandeln darauf verteilen. Den Teig nun längs in sechs gleichgroße Streifen schneiden. Jeden Streifen aufrollen und in die gefetten Förmchen legen.
  • Nun zudeckt etwa 15-20 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen auf 180C vorheizen. Die Apfel-Quark-Schnecken für etwa 20-25 Minuten goldbraun backen. Eventuell nach der Hälfte der Backzeit mit Alufolie abdecken, damit die Schnecken nicht zu dunkel werden.
  • Dann noch kurz abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und genießen:-)
Apfel-Schnecken

Bei Ina von What Ina loves dreht sich heute alles rund um die Apfelkuchenliebe. Schaut doch mal vorbei.

Liebt Ihr Hefeteig auch?
Eure Sia

Kommentare:

  1. Liebe Sia,
    ich habe förmlich den Duft Deiner Apfel-Schnecken in der Nase. Warmer Hefeteigduft ist eine echte Offenbarung! !! Und in Kombination mit Apfel und Quark..yummi!
    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja Hefeteig ist ist wirklich eine Offenbarung :-) Ich könnte ja schon wieder ;-)
      Viele liebe Grüße und einen schönen Abend
      Sia

      Löschen
  2. Guten morgen, das sieht aber zum Anbeißen aus! Eine Schnecke zu mir bitte :)
    Leider bin ich mit Hefeteig eine absolute Niete, mir sind letztens Zimtschnecken total misslungen. Aber bei so einem tollen Rezept muss ich meine Scheu nochmal überdenken ;)
    GLG Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider ist nichts mehr da liebe Charlotte. Niete? Das glaube ich nicht! Alles was ein Hefeteig braucht ist Liebe, Zuwendung und Zeit :-) Probier es nochmal aus. Mein Rezept ist super einfach und gelingsicher!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. Mhh, deine Apfel-Schnecken sehen soo lecker aus! Wirklich eine schöne Idee. Ich mag Hefeteig auch sehr - egal ob süß oder herzhaft!

    Liebste Grüsschen

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja uuuuunglaublich gut aus!! Bin begeistert liebe Sia :) Wie immer ein tolles Rezept hier!
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein liebes Kompliment liebe Ela <3 Das freut mich sehr!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  5. Thats look so nice!! And love the pics, I think im going to try your récipe.
    Enjoy the day.
    Marta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Marta,
      thank you very much :-) Oh yes you should try this recipe:-)
      Best wishes
      Sia

      Löschen
  6. Hmmm, toll. Ich liebe Hefeteig auch sehr. (Apfel/Zimt-)Schnecken gab es schon ewig nicht mehr bei mir,. Sollte ich mal schleunigst ändern, glaube ich.

    Liebe Grüße
    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt liebe Melissa :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  7. Die sehen soooo lecker aus. Da würde ich gerne mal rein beißen.
    Hefeteig ist so vielseitig einsetzbar, das ist ein wirklich tolles Zeug. Macht man leider viel zu selten, da er ja doch die ein oder andere Minute in anspruch nimmt. Aber der Aufwand lohnt sich wirklich.
    Lieben Gruß
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Tine :-) Ja Hefeteig ist vielseitig einsetzbar. Er braucht zwar Zeit aber den kann man ruhig abends vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Das verkürzt die Wartezeigt am Backtag:-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  8. Sia, deine Schnecken sehen absolut himmlisch aus! Ich seh schon, ich muss mal wieder in aller Ruhe bei dir Stöbern!
    Vlg Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liene Kiki <3 Juhuuu viel Spaß beim Stöbern!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  9. Die sehen ja toll aus! Ich habe schon viel zu lange nichts mehr mit Apfel gebacken....

    Liebste Grüße,
    Liv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Liv :-) Dann wird es wohl langsam Zeit für etwas apfeliges;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  10. Liebe Sia,

    die sehen köstlich aus! Hefeteig geht für mich auch immer, egal ob süß oder herzhaft. Nur schade, dass er am nächsten Tag meist nicht mehr so gut schmeckt. Wie ist das denn bei den Schnecken (sofern sie so lang überlebt haben :-)? Ich könnte mir vorstellen, dass sie durch die Füllung auch am nächsten Tag noch lecker sind?

    Liebe Grüße
    Mascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mascha,
      klar schmeckt der Hefeteig am ersten Tag am besten, aber diese Schnecken waren auch einen Tag später sehr sehr lecker und saftig. Nochmal kurz aufbacken macht das Ganze auch nochmal frisch:-) Es freut mich, dass sie dir gefallen.
      Viele liene Grüße
      Sia

      Löschen
  11. Wow! Der Wahnsinn wie lecker deine Apfelschneckchen ausschauen *-* Das läuft mir das Wasser im Mund zusammen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Steffi <3 Es freut mich, dass sie dir gefallen:-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  12. Liebe Sia,
    Hach mir wird ganz schwach bei dem leckeren Anblick :-)
    Ein tolles Rezept...
    Da würde ich jetzt auch gerne zugreifen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sabine <3 Ich würde nur zu gerne eins abgeben wenn noch eins da wäre:-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  13. Oh liebe Sia, diese kleinen Apfelschneckchen sehen einfach klasse aus <3 Bei uns gibt es ja gleich Abendessen, aber so ein kleines Schneckchen davor... ;) Yummi!
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach das freut mich, dass sie dir gefallen liebe Mia:-) Die passen davor und danach! Einfach doppelt gemoppelt ;-)
      Viele liebe Grüße und einen guten Appetit
      Sia

      Löschen
  14. Oh man, die sehen herrlich aus. Mit Quark... yummi, ich liebe Quark!

    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lena:-) Die waren wirklich sehr yummi;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  15. Hi Sia,
    lecker!!!! Hefe, Quark, Äpfel - soooo toll!
    Liebste Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sandra :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  16. Liebe Sia,
    ich dachte, ich hätte Dir schon geschrieben. Verflixt. :) Deine Schnecken klingen einfach wundervoll. Hefeteig gefüllt mit Quark und Äpfeln ist ein Traum. :)
    ... genau wie die Bilder. :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein liebes Kompliment liebe Sarah <3 Die Schnecken sind wirklich traumhaft ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  17. Sooo köstlich! Habe die Schneckchen diese Woche nachgebacken <3
    http://www.gezuckertes-glueck.de/2015/03/apfel-quark-hefeschnecken-mit-mandeln

    Gezuckerte Grüße,
    Theresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Theresa,
      das freut mich sehr :-) Ich komme gleich vorbei!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  18. Ok, ich bin dann schnell in der Küche den Germteig ansetzen *.* :D

    Das sieht verdammt lecker aus, Sia :D

    Hab einen schönen Tag und Liebste Grüße, Kevin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll Kevin :-) Viel Spaß beim Backen!
      Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...