Dienstag, 3. November 2015

Paris le ville d´amour - Urlaubsimpressionen

Mes Chéries, mein Mann und ich sind wieder zurück aus Paris. Ich muss sagen, dass ich schon etwas traurig war, als ich au revoir Paris sagen musste, denn unsere kleine Auszeit hat gut getan und wir hatten einen wunderbaren Urlaub! Ach Paris, Paris, Paris! Ich liebe diese Stadt und könnte sofort wieder meine Koffer packen und dorthin fahren. Da das aber gerade nicht möglich ist schwelge ich in Urlaubserinnerungen und nehme euch gerne gedanklich und bildlich mit nach Paris :-) Habt ihr Lust? Na dann los.

Eiffelturm


Wir sind nach Paris geflogen. Eigentlich wollten wir dieses Mal mit dem TGV fahren, aber die Tickets waren dreimal so teuer wie der Preis für die Flüge. Wenn ihr auch nach Paris wollt, dann schaut also unbedingt vorher nach was sich für euch rentiert. Vom Flughafen Paris Charle-de-Gaulle kann man innerhalb von 30 Minuten mit dem RER die Pariser Innenstadt erreichen. Von dort aus kann man jedes Stadtviertel sehr gut mit der Metro erreichen. 

Metro

Übernachtet haben wir im Hotel Monte Carlo im Künstlerviertel Montmatre (das ist ein sehr lebendiger und zentraler Stadtteil). Das Hotel kann ich euch wirklich empfehlen. Die Zimmer sind zwar etwas klein, aber sie sind sauber und vermitteln das typische Pariser Flair. Zudem ist der Service super freundlich und die Zimmer sehr sauber. Die Metro-Station Le Peletier (Linie 7) ist ungefähr 50m entfernt. Hier seht ihr ein Foto vom Frühstücksraum des Hotels.


Allein in Montmatre gibt es schon viel zu sehen. Das Viertel ist super schön. Die schönste Sehenswürdigkeit ist die Basilique du Sacré-Coeur. Der Ausblick von der Kirche ist gigantisch!!! Man kann fast ganz Paris sehen. 

Basilique du Sacre Coeur

Basilique du Sacre Coeur
Basilique du Sacre Coeur
Das Louvre-Museum ist ganz in der Nähe. Wir sind allerdings nicht hinein, da die Warteschlange seeeeeeeeeeeehr lang war. Aber der Anblick von draußen ist auch ganz schön :-)

Louvre

Im Stadtviertel Belleville befindet sich der Cimetière du Père Lachaise. Das ist der größte und auch berühmteste Friedhof von Paris. Da ich ein großer Fan von "The Doors" bin wollte ich das Grab von Jim Morrison besuchen :-) Aber auch sonst lohnt sich der Besuch des Friedhofs. Die Statuen und die Strassen sind wunderschön.

Père Lachaise

Père Lachaise
Was ich euch auch sehr empfehle sind die Katakomben von Paris. Wir mussten zwar 2 Stunden anstehen, aber das Warten hat sich gelohnt. Die Katakomben sind die knapp 300 km lange Tunnel unter Paris. Allerdings kann man nur knapp 1,7 km besichtigen. Der Eingang ist in der Nähe des Tour Montparnasse. Von dort steigt man über 130 Stufen in den Untergrund. Dort unten liegen die Knochen von 6 Mio Menschen. Es ist sehr beindruckend was dort unten geschaffen worden ist. Damit meine ich nicht die Knochen sondern die langen engen Gänge und die einzelnen Kammern

Katakomben
Katakomben
An meinem Geburtstag hat sich mein Mann etwas ganz Besonderes überlegt. Wir sind bei Escape Hunt spielen gegangen :D Genauer gesagt haben wir uns für 1 Stunde in einem Raum einschließen lassen und mussten uns dann durch Lösen von Rätseln da raus befreien. Wir haben uns für den Raum Cabaret entschieden. Wir sollten den Mord an einer Cabaret-Tänzerin aufklären und den Mörder identifizieren. Das war ganz schön tricky :-) Aber die 60 Minuten haben uns leider nicht gereicht. Aber wir sind trotzdem frei gekommen ;-) Uns hat es wahnsinnig viel Spaß gemacht. Also wenn ihr Lust auf solche Rätsel-Spiele habt, dann seid ihr dort richtig. 


Der Besuch des Eiffelturms durfte auch dieses Mal nicht fehlen. Ich bekomme immer Gänsehaut wenn ich diesen Turm sehe, weil ich ihn wunderschön und fantastisch finde.

Eiffelturm

Gegessen haben wir insgesamt auch sehr gut. Wir haben darauf geachtet nicht in irgendwelche Touri-Bistros oder Restaurant zu gehen, da die Qualität dort nicht wirklich gut ist. Wir haben uns eher durchgefragt und haben sehr gute Empfehlungen bekommen.

Für ein gutes Frühstück kann ich euch das Café Soul Kitchen in Montmatre ans Herz legen. Dort ist es sehr gemütlich und das Essen ist von toller Bio-Qualität. Es gibt hausgemachtes Müsli mit Joghurt, leckere Croissants, knuspriges Baguette, hausgemachte Konfitüre, frisch gepressten Orangensaft... (Leider habe ich kein Foto vom Frühstück und dem Café gemacht)

Ein sehr gutes Coq au vin bekommt ihr bei Les Marches im Stadtviertel Trocadero. Das ist ganz in der Nähe des Eiffelturms in einer kleinen Seitenstrasse. (Leider habe ich kein Foto vom Coq au vin und dem Restaurant gemacht).

Einen sehr guten Wein hatten wir im Redd. Dazu gab es eine kleine Auswahl an leckerer Wurst- und Käsespezialitäten. Uns hat es vor allem der getrüffelte Gouda angetan...mhhh der ist ein Traum!!!

Redd

So ihr Lieben, das war es nun mit meinen Paris-Impressionen. Ich hoffe es hat euch gefallen und meine Empfehlungen helfen euch bei eurem nächsten Paris-Urlaub weiter. Wir planen schon unseren nächsten Urlaub in der Stadt der Liiiiiiiiiiieeeebe :-)

Habt eine wunderschöne Restwoche, macht´s gut und au revoir,

Eure Sia 

Kommentare:

  1. Liebe Sia,
    Euer Urlaub ging schnell zu Ende ...
    Deine Urlaubsimpressionen finde ich sehr spannend zu lesen.
    Die Fotos sind ein Traum :-)
    Danke für's zeigen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ja der Urlaub war leider schnell vorbei aber er war super :-)
      Ich freue mich, dass dir die Impressionen gefallen.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Hach, Paris <3 Einmal war ich bisher dort und es war einfach toll :) Ich hab gerade ganz dolles Fernweh...
    Liebe Grüße
    Carla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Carla Paris macht echt süchtig :-) Ich habe auch wieder sehr großes Fernweh!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. Ach, das sieht wunderschön aus!
    Paris ist wirklich eine tolle Stadt. Sollte auch mal wieder dorthin fahren =)

    Viele Grüße,
    Fiona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Fiona :-) Ja du solltest unbedingt wieder nach Paris! Ich könnte ja auch schon wieder ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  4. Super ganz ganz toll! Ich muss unbedingt nach Paris.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super das freut mich sehr, dass ich dir Lust auf Paris machen konnte :-) Die Stadt ist einfach toll!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  5. Liebste Sia,
    nun habe ich endlich mal wieder etwas Zeit mir deinen Paris Bericht durchzulesen! Hach, Fernweh kommt hoch. Vielen Dank für die vielen Tipps. Das Rätsel-Ding hört sich ja cool an, welches du zum Geburtstag geschenkt bekommen hast. Das würde mir auch gefallen. Irgendwann muss ich mich auch mal wieder aufmachen in diese schöne Stadt.
    Hab noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,
      ja ich kann mir auch gut vorstellen, dass dir das Rätsel-Ding auch gefallen würde. Das war echt super. Du musst unbedingt hin es ist einfach traumhaft dort (trotz der Ereignisse) !
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...