Dienstag, 17. März 2015

Quinoa-Salat mit Papaya, Minze und Limettendressing

Seitdem es wieder etwas wärmerist und die Sonne sich immer öfters blicken lässt ist mir immer mehr nach leichterem Essen. Nein abnehmen will ich nicht, aber mir ist gerade gar nicht nach schwerem Essen. Das ist im Winter schon anders. Fleisch ist gerade Mangelware in meinem Speiseplan. Vielleicht schafft ein Hähnchenbrustfilet auf meinen Teller aber das war es dann auch schon fast. Das liegt sicherlich an dem anstehenenden Frühlingsanfang! Ach ich freue mich über die immer heller werdenden Tage und das mildere frühlingshafte Wetter :-) 

Quinoa-Salat


Gerade esse ich sehr viel Salate. Ob grünen Salat, Nudel-, Reis- oder auch Kartoffelsalat. Sie sind lecker, leicht und gesund. Perfekt zum Mitnehmen ins Büro und sehr abwechslungsreich.

Quinoa-Salat

Letzte Woche habe ich meinen Vorratsschrank aufgeräumt und dabei habe ich ein Packung Quinoa gefunden. Quinoa ist reich an Mineralstoffen und hat einen hohen Eiweißgehalt. Also perfektes Fitfood! Ich weiß leider nicht mehr wofür ich ihn gekauft hatte, aber nun sollte er endlich mal zum Einsatz kommen. Ein Blick in meinen Kühlschrank genügte um zu wissen mit was ich ihn kombiniere. Mit Papaya und Frühlingszwiebeln. Dazu noch ein leckeres Limettendressing und etwas Minze und ein leichter und leckerer Salat ist fertig :-) Papaya ist ein tolles Obst und ich finde, dass es auch zu herzhaftem Essen passt. Meinem Mann und mir hat dieser Salat sehr gut geschmeckt.

Quinoa-Salat

Die Zutaten (2 Portionen)
  • 150 g Quinoa
  • 1 mittelgroße Papaya (ca. 250 g)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Minze
  • 1 EL Olivenöl
  • Saft von 1 bis 2 Limetten (kommt drauf an wie groß und saftig sie sind)
  • Salz und Pfeffer
Die Zubereitung
  • Quinoa unter warmen Wasser abspülen, mit ca. 375 ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Etwa 20 Minuten zudeckt köcheln lassen und dann 5 Minuten quellen lassen. Quinoa in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
  • Die Papaya schälen, halbieren und die Kerne herauslösen (am besten geht das mit einem Teelöffel). Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  • Die Minze abspülen, trocken schleudern und grob hacken. Olivenöl und Limettensaft miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Alle Zutaten miteinander vermengen und ca. 15 Minuten durchziehen lassen.
Quinoa-Salat
Ist euch gerade auch immer mehr nach leichterem Essen und Salate?
Eure Sia

Kommentare:

  1. Mhh sehr lecker, ich liebe Papaya, auch wenn sie hier leider nie gut schmecken wie aus den Ernteländern. Der Salat ist genau mein Geschmack=) Langsam kommt bei mir auch die Lust nach mehr Salaten und weniger warmen, da ich aber generell nicht sonderlich deftig esse, sind meine Gerichte immer eher leichter;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt in den Ernteländern schmecken Papayas viel aromatischer, aber wenn man sie schön reif kauft ist das auch super :-) Freut mich, dass der Salt deinen Geschmack trifft!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Quinoa muss ich jetzt auch endlich mal ausprobieren. Im moment esse ich total gerne Cous-cous-Salat. Rein kommt was zu hause ist, Gurke, Tomate, Käse, Zwiebeln,... neulich habe ich ihn mit Lauch, Karotte und Bohnen gemach da nix anderes da war, war aber trotzdem sehr lecker.
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja Couscous ist auch super und man kann alles nehmen was da ist:-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. ohhhh das sieht fein fein fein aus :D darf ich den feinen salat zu meinen monatslieblingen im april nehmen und auf meinem blog vorstellen?? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber klar doch liebe Ina! Sehr gerne :-) Ich würde mich wahnsinnig freuen wenn du meinen Salat zu deinen Monatslieblingen nimmst :-) Schön, dass er dir gefällt.
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  4. Liebe Sia, der Salat sieht wirklich göööttlich aus!
    Momentan genieße ich es auch in vollen Zügen, endlich mal wieder ein paar leichtere Gerichte zu kochen. Der Frühling ist einfach die perfekte Zeit für Salate <3
    Übrigens habe ich dich letztens auf den Fotos vom Birkel-Blogevent entdeckt hihi :)
    Liebe Grüße zu dir, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja absolut liebe Mia, Salate sind zurzeit super :) Ui wirklich hast du mich entdeckt? Toll :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  5. Der sieht wirklich lecker aus. Passt bestimmt perfekt zu einem netten Grillabend. Endlich sind die Temeraturen ja auch dementsprechend. Sehr schön.
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Tine, endlich ist es wärmer. Bald wird unser Grill auch angeschmissen :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  6. Der sieht ja köstlich aus! Und das Geschirr <3 Ich muss das unbedingt ausprobieren, ist schon gepinnt!
    GLG Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja liebe Charlotte der ist super lecker! Lass es dir schmecken und vielleicht magst du berichten wie du ihn fandest :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...