Sonntag, 1. März 2015

Windbeutelparty: Die Soulfoodies besuchen sich gegenseitig

Könnt Ihr Euch an die Quicheparty erinnern? Es ist zwar schon eine Weile her aber meine Soulfood-Schwester Janke von Jankes Soulfood und ich hatten uns gegenseitig am selben Tag auf dem Blog besucht. Wir hatten beide so viel Spaß daran, dass wir uns vorgenommen hatten dies bald wieder zu tun. Und heute ist es wieder so weit. Ich besuche Janke und überlasse ihr heute das Soulfood-Ruder bei mir :-) Janke ist mir mittlerweile sehr ans Herz gewachsen. Wir chatten öfters in der Woche und am Freitag haben endlich das erste Mal miteinander telefoniert. Es war so schön und total aufregend meine liebe Janke endlich mal zu hören :-) Und nun verrate ich Euch was für eine Party Janke und ich heute feiern: Wir feiern eine Windbeutelparty!!!  

Janke meets Sia


Bevor ich der lieben Janke nun das Wort überlasse, zeige ich euch, was ich Janke mitgebracht habe: Leckere Schokoladenwindbeutel mit einer Blutorangencreme. Yummy! So lecker und so gut :-)

Schokoladenwindbeutel
Das Rezept dazu und warum meine Windbeutel so aussehen wie sie aussehen erfahrt ihr bei Janke. Klick!

So ich husch mal rüber zur lieben Janke und ich wünsche euch nun viel Spaß mit meiner Soulfood-Schwester :-)

Windbeutel mit Baileys-Creme & Kirschen
Hallo ihr Lieben, ich bin es, Janke vom Soulfood-Blog nebenan :-)

Ach ist es schön, wieder einmal hier zu sein! Ich freue mich sehr. Sia und ich tauschen heute, genau wie beim ersten Mal,  wieder unsere Soulfood-Küchen und widmen uns einem gemeinsamen Thema. Sias Rezept findet ihr auf meinem Blog Jankes*Soulfood und ich darf euch lieben Lesern etwas aus meiner Küche mitbringen.

Windbeutel mit Kirschen

Mittlerweile sind unsere Blogs nun fast ein Jahr alt, Sia hat noch im März Geburtstag und ich im April. Gemeinsam wachsen wir und tauschen uns hinter den Kulissen viel aus. Am Freitag fand ganz spontan dann endlich einmal unser erstes Telefonat statt. Das war fast ein bisschen, wie ein Blind-Date und wir haben erstmal beide ins Telefon gequietscht *lach. Ich kann euch verraten, dass Sia eine gaaaanz liebe Stimme hat und für meine Ohren zuckersüß schwäbelt.

Wie ihr seht, habe ich meine Soulfood-Schwester richtig lieb gewonnen und uns beschäftigt momentan, dass es im Internet auch ganz anders zugehen kann. Da wird verglichen und verbal um sich geschlagen, man buhlt um die meisten Likes und vergisst, worum es eigentlich geht.Wir Foodblogger haben Spaß an gutem Essen, am Genuss und dem Weg dahin. Natürlich freuen wir uns riesig über den Austausch, aber wenn dieser dazu führt, dass man meint in irgendeiner Form nicht mithalten zu können, dann läuft etwas falsch. Dass man sich dem gleichen Thema mit Herzblut hingeben und trotzdem authentisch bleiben kann, ist uns sehr wichtig. Und damit spanne ich wieder den Bogen zu unserer kleinen Tauschaktion hier.

Windbeutel mit Baileys-Creme


Beim Thema „Windbeutel“ war mein erster Gedanke: Oh, ich mach mal was anderes – ich mach welche aus Schokolade. Da Sia viel fleißiger ist als ich, hatte sie ihre Aufgabe natürlich früher erledigt und fragte mich dann eines Abends im Chat, ob ich sehen wollte, was sie gemacht hat. Natürlich wollte ich und musste dann erstmal lachen und den Kopf schütteln. Auf dem Bildschirm war nämlich ein Bild mit leckeren…. genau… Schokowindbeuteln aufgeploppt. Herrlich :-)

Selbstverständlich hätte ich trotzdem auch welche backen können, aber dann fiel mir zufällig eine Flasche Baileys in die Hände und der Plan war vergessen.  Und nun lasst uns starten mit unserer Windbeutel-Party, für euch im Gepäck habe ich: Kleine Windbeutel mit Baileys-Creme & Kirschen.

Zutaten für 15-20 Stück:
  • 30g Butter
  • 125ml Milch
  • 10g Vanillezucker
  • 1 kleine Prise Salz
  • 75g Mehl
  • 2 Eier
  • Füllung:
  • 150g Frischkäse natur
  • 1 gehäufter EL Puderzucker
  • 1 EL Baileys
  • ½ Glas Schattenmorellen
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 Prise Zimt
Zubereitung:
  • Gebt die Milch zusammen Butter, Vanillezucker und Salz in einen Topf und erhitzt alles so lange, bis die Butter vollständig geschmolzen ist und die Milch anfängt zu kochen. Zieht dann den Topf vom Herd, gebt das Mehl komplett dazu und rührt die Masse mit einem Holzlöffel durch. Stellt den Topf zurück auf den Herd (Mittlere Hitze) und rührt weiter, bis sich ein glatter Kloß aus der Masse bildet und am Topfboden ein weißer Film entsteht.
  • Topf erneut vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann  zuerst ein Ei vollständig unterrühren, danach das zweite, bis wieder ein glatter Teig entsteht.
  • Diesen füllt ihr in einen Spritzbeutel mit Sterntülle. Belegt ein Blech mit Backpapier und spritzt 15-20 kleine Teighaufen darauf. Setzt sie nicht zu dicht aneinander, sie werden noch um einiges größer :-)

Windbeutel mit Baileys-Creme & Kirschen

  • Die Windbeutel werden nun bei 180°C (Heißluft) im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten gebacken. Und denkt dran: Tür schön geschlossen halten, Zugluft mögen die lieben Kleinen gar nicht.
  • Inzwischen könnt ihr die Frischkäse-Baileys-Creme anrühren und die Kirschen mit der Speisestärke andicken. Nehmt 2-3 EL des Kirschsaftes, verrührt die Stärke vollständig darin und gebt das Gemisch zusammen mit dem restlichen Saft und den Kirschen in einen Topf. Lasst alles unter Rühren kurz aufkochen und nehmt den Topf zum Abkühlen vom Herd.
  • Für die Creme einfach Puderzucker sieben und mit Baileys und Frischkäse verrühren. Bis ihr die Windbeutel damit füllt, könnt ihr die Masse in den Kühlschrank stellen.
  • Die kleinen Windbeutel lassen sich „idealerweise“ vorsichtig in der Mitte auseinander reißen. Ansonsten schneidet sie mit einem scharfen Messer auf. Füllt mit Hilfe eines Spritzbeutels etwas Creme in die untere Hälfte des Windbeutels, belegt sie mit 1-2 Kirschen und klappt den Deckel wieder darauf.
  • Falls ihr Kirschen übrig habt, einfach dazu servieren oder selbst naschen. An meine Kirschen mache ich nie Zucker, wenn ihr sie etwas süßer mögt, gebt einfach diegewünschte Menge beim Andicken dazu.
Windbeutel mit Kirschen
Ihr Lieben, das war es von mir. Ich hoffe, ihr habt viel Spaß mit unserer Windbeutel-Party und backt die Rezepte vielleicht einmal nach – das würde uns sehr freuen!!!

Liebe Sia, vielen Dank, dass ich heute hier bei dir und deinen Lesern sein darf, während du meine Küche rockst. Ich freue mich schon jetzt auf unsere nächste Tauschaktion.

Euch allen einen tollen Sonntag, 

viele Grüße Janke

Meine liebe Janke, danke, dass du mich besucht hast, so ein fantastisches Windbeutel-Rezept mitgebracht hast und hier bei mir gerockt hast. Du hast mal wieder meinen Geschmack absolut getroffen. Du bist eben meine Soulfood-Schwester <3

So Ihr Lieben, ich hoffe, dass Euch die Windbeutel-Party gefallen hat! Janke und ich haben uns fest vorgenommen uns regelmäßiger zu besuchen. Ihr dürft Euch also in Zukunft darauf freuen :-)

Habt noch einen schönen Sonntag
Eure Sia

Kommentare:

  1. Ich weiß ja jetzt gar nicht wen ich von Euch beiden ansprechen soll...
    Was eine schöne Aktion! Und die Ergebnisse sind wieder so toll, dass ich mich beherrschen muss nicht mit der Zunge über den Monitor zu lecken. Keine Ahnung was mir besser gefällt!
    Ich starte mit Jankes luftigen Teigbeutelchen, die echt mächtig Wind machen mit dem Baileys in der Sahne. Und zum Schluss noch Schokiwind mit Blutorangensahne. Schlimm- äh Schlemmsonntag!
    Hab einen tollen Tag liebe Sia.
    Ich muss jetzt weg, muss noch zu Janke ;)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Tanja,
      wie schön, dass dir unsere Aktion und unsere Windbeutel Ergebnisse sehr gut gefallen :-) So ein Schlemmersonntag ist super vor allem mit zwei Varianten:-)
      Hab einen guten Start in die Woche
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Ihr meine beiden liebsten Soulfoodsistas, bei eurer zauberhaften Windbeutelparty wäre ich ja auch sehr gerne dabei gewesen. Aber wahrscheinlich wäre ich eh völlig überfordert. Wo soll ich nur zuerst zugreifen? ;)
    Habt einen wundervollen Sonntag und futtert alles auf, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mia,
      das gute ist, dass du dich nicht entscheiden musst sondern einfach bei beiden zugreifen kannst ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. Liebe Sia, liebe Janke,

    ich habe Sias Windbeutel schon bei Instagram bewundert und schon den ganzen Tag SOOO grooße Lust auf Windbeutel. Mir geht's wie Tanja, bin kurz davor den Bildschirm abzulecken, auch Jankes Windbeutel sehen bombig aus! :-D Muss ich unbedingt auch wieder machen.
    Ich finde eure gegenseitigen Besuche eine wunderbare Aktion. Und da bin ich ganz bei euch, das ist die richtige Art zu bloggen, zu "teilen". Rezepte mit anderen teilen. Seine Begeisterung fürs Kochen und gutes Essen zu teilen. Ich finde durchaus, dass man auch nach links und rechts schauen sollte (im Laufe der Diskussion (auf die ihr euch vermutlich bezieht) wurde ja als Empfehlung genannt, dass man das nicht tun sollte), allerdings eben, um sich inspirieren zu lassen. Bloggen ist für mich auch Austausch. Aber weniger Austausch über das Bloggen, sondern über das Kochen und Essen. :-)

    Liebe Grüße
    Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melissa,
      es freut uns, dass wir dir mit unseren Windbeuteln Lust darauf gemacht haben :-) was das Bloggen angeht sind wir absolut deiner Meinung und deshalb wird es die Aktion weiterhin geben. Wir lieben den harmonischen Austausch über das Essen und Kochen :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  4. Hallöchen ihr Lieben,
    eine wundervolle Aktion und Superleckere Rezepte, ich muss gerade etwas Lachen :D den ausgerechnet heute hat mein Sohn mal wieder den Wunsch nach ein paar Windbeuteln geäußert... Ein wunderschönen Sonntag wünsche ich euch noch <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Natascha :-) Na dann kommen unsere Rezepte wie gerufen ;-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  5. Hallo Ihr Beiden,
    Eine schöne und so freundschaftliche Aktion :-)
    Finde ich große Klasse!!!
    Leckere Windbeute habt Ihr gezaubert, da möchte man beide Sorten probieren.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für deine lieben Worte liebe Sabine :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  6. Ach, das war wieder ein Spaß, liebe Sia ♥
    Ich schmiede bereits neue Pläne :-)
    Fühl dich gedrückt.
    Janke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja meine liebe Janke das war wieder super mit dir und unserer Party♥ Ui bin schon gespannt auf deine Pläne ;-)
      Fühl dich fest zurück gedrückt
      Sia

      Löschen
    2. Hallo ihr Beiden,
      was für eine schöne Idee! Finde eure Windbeutel-Party toll und beide Rezepte sehen super lecker aus! Gerne mehr davon :)
      Liebe Grüße,
      Nadine

      Löschen
    3. Danke meine liebe Nadine :-) Da wird bestimmt noch mehr folgen!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...