Montag, 28. April 2014

Spinat Feta Quiche {Spanakopita}

Spinat Feta Quiche

Ich möchte Euch heute ganz stolz dieses tolle Rezept meiner Mum vorstellen. Diese Quiche hat sie sehr oft zubereitet, auch mit anderen Füllungen, wie z.B. Lauch und Feta (übrigens auch sehr lecker!). Sie schmeckt am besten frisch, warm und knusprig aus dem Ofen. 

Den Teig ausrollen erfordert etwas Geduld, aber es lohnt sich!!!
Probiert es unbedingt aus!!!

Die Zutaten (4 Portionen)














  • Für den Teig
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Essig (ich nehme immer Weißweinessig)
  • Weizen- oder Speisestärke zum Ausrollen
  • Sonnenblumenöl zum Bestreichen 
  • Für die Füllung
  • 500 g frischer Blattspinat (oder TK)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Feta
  • Salz und Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Olivenöl

Die Zubereitung

Für den Teig Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel miteinander vermischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Öl, Essig und ca. 120 ml lauwarmes Wasser hineingeben. Dann mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt 30-60 Minuten ruhen lassen. Währenddessen für die Füllung den Spinat waschen, trocken schleudern und grob hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Etwas Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin andünsten. Den Spinat hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Bei mittlerer Hitze etwas 5 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Etwas abkühlen lassen und den Feta reinkrümeln.
Den Backofen auf 180C vorheizen. Den Teig aus der Schüssel holen und in 7 gleichgroße Stücke teilen. Jedes Stück ganz dünn auf Weizenstärke ausrollen (etwas größer als die Backform). Jede Teigplatte dünn mit Sonnenblumenöl bestreichen. Eine ofenfeste Form einfetten. Zuerst 4 Teigblätter in die Form geben und darauf die Spinat-Feta-Mischung verteilen. Die restlichen drei Lagen Teig nacheinander auf die Füllung geben und die letzte Teigplatte zusätzlich mit etwas Olivenöl einpinseln (das ergibt eine schöne Teig-Farbe). Die überstehenden Teigenden etwas einrollen. Die Quiche jetzt schon vorportionieren, d.h. den Teig mit einem Messer in Rauten vorschneiden. So sollte sie dann aussehen:














 
Die Quiche im Backofen für etwa 45 Minuten backen.

Spinat Feta QuicheSpinat Feta Quiche

Nach dem Auskühlen kann man diese Quiche auch gut einfrieren. Dann auftauen lassen und bei 180C für etwa 5 Minuten wieder aufbacken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...