Montag, 6. April 2015

Besuch von Tonkabohne: Brotsalat

Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Ostersonntag gestern und genießt heute weiterhin die Zeit mit euren Lieben und leckerem Essen :-) Im Hause Soulfood ist das der Fall ;-) Heute fahren wir mit den Gastposts meiner Lieblings-Blogger fort. Die liebe Sabine von Tonkabohne ist hier. Sabines Blog ist toll und ich mag ihn ganz besonders. Dort findet ihr nicht nur leckeres Essen, sondern auch tolle DIY Ideen für Haus und Garten, Berichte über Städte und ab und zu darf man auch Sabines süße Katzen sehen ;-)  Natürlich auch die liebe Sabine etwas Soulfood zur Blog-Geburtstagsparty mitgebracht. Wollt ihr nun wissen was genau? Dann geb ich jetzt das Wort an Sabine weiter :-)

***

Hallo Ihr Lieben,

Die liebe Sia von Sia's Soulfood feiert Ihren Bloggeburtstag mit einem riesigen Event und hat Blogger dazu eingeladen, ich darf  auch mitfeiern. Happy Birthday meine Liebe, schön das es DICH gibt !!!

Wenn Ihr leckeres Soulfood liebt, seit Ihr bei Sia genau richtig. Euch erwarten köstliche Rezepte und wunderschöne Fotos. Das Thema von Sia's Geburtstagsevent ist Spring Soulfood . Ich musste nicht lange überlegen und habe mich für einen köstlichen Brotsalat entschieden.


Sehr lecker sage ich Euch ...

Die Zutaten:
  • 1/2 Ciabattabrot
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Bund grüner Spargel
  • Frühlingszwiebeln 
  • 400 g San Marzano Tomaten
  • 6 Eßl. Natives Olivenöl
  • Fleur de Sel
  • Schwarzen Pfeffer
  • 1 TL. Rohrzucker
  • 5 Eßl. dunklen Balsamico Essig
  • 4 Zweige frisches Basilikum
  • 10 Garnelen
  • 50 g Parmesankäse
Die Zubereitung:
  • Das Ciabatta in Scheiben schneiden und bei 220 Grad ca. 5 Minuten im Backofen rösten. Wenn es Farbe angenommen hat mit einer Zehe Knoblauch einreiben.


  • Nun die Enden vom Spargel abschneiden und den unteren Teil schälen. In ca. 3 cm große schräge Stücke schneiden und in kochenden Salzwasser für 5 Minuten kochen. Wenn der Spargel bissfest gegart ist, sofort abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.


  • Die Tomaten waschen und halbieren. Den weißen Teil der Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden.


  • Aus dem Essig,Salz,Pfeffer,Rohrzucker und Olivenöl die Marinade herstellen. Den Spargel,Tomaten und Frühlingszwiebeln in eine Schüssel geben und kurz marinieren. 
  • Die Garnelen mit Knoblauch anbraten ...
  • Das Ciabattabrot und die Basilikumblätter unterheben und den Salat mit Parmesanspänen bestreuen.


  • Die Garnelen zum Schluss daraufgeben.


Lasst es Euch schmecken ....

Eure Sabine

***

Liebe Sabine, dein Brotsalat sieht fantastisch lecker aus! Ich liebe Brotsalat, allerdings habe ich ihn noch nie mit Spargel und Garnelen gegessen. Das wird sich jetzt sofort ändern, denn ich nehme ein große Schüssel Brotsalat und lass ihn mir schmecken...mhhhh ;-) Danke, dass du bei mir zu Gast bist und etwas leckeres soulfoodiges mitgebracht hast liebe Sabine. Ich freue mich wahnsinnig darüber.


So ihr Lieben und ihr klickt euch jetzt am besten sofort zur lieben Sabine rüber (Klick). Viel Spaß beim Stöbern :-) 

Ich wünsche euch einen schönen Ostermontag,

Eure Sia

Kommentare:

  1. Liebe Sia,
    Vielen Dank für die nette Einladung und die lieben Worte.
    Es hat mir sehr viel Freude gemacht :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      ich danke dir für´s Kommen und für deinen leckeren Brotsalat :-) Es war ein reine Freude mit dir!
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  2. Liebe Sabine und liebe Sia,

    der Brotsalat klingt wunderbar lecker und ist sofort in meine Rezeptesammlung gewandert. ich bin schon gespannt, wie er schmeckt.

    Lieben Gruß von Fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön liebe Fee, dann lass ihn dir schmecken :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  3. Lecker, genau nach meinem Geschmack.
    Liebe Grüße.
    Steffi
    www.little-miss-atmosphere.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns liebe Steffi :-)
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen
  4. Hallo Ihr 2,

    ach klingt das wieder lecker! Ich liebe Brotsalat! Und mit Spargel habe ich ihn noch nie gegessen. Liebe Sabine- Danke für das schöne Rezept!
    Und Sia...ich muss schon sagen: Du hast wirklich eine illustre Geburtstagsgesellschaft zu Dir eingeladen!
    Liebe Grüße an Euch beide!
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach meine liebe Tanja, ich finde meine Geburtstagsgesellschaft auch ganz bezaubernd. Es macht Spaß mit euch <3
      Viele liebe Grüße
      Sia

      Löschen

Ich freue mich sehr über liebe Kommentare von Euch :-)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...